Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Antilopen-Nachwuchs im Zoo Hannover
Hannover Meine Stadt Antilopen-Nachwuchs im Zoo Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 30.06.2016
GROSSE SPRÜNGE: Antilopen-Nachwuchs im Zoo Hannover.
Anzeige

Addax-Jungtiere sind sogenannte Ablieger: Abseits der Herde liegen sie zunächst in einem Versteck, die Mütter kommen nur zum Säugen dorthin. Mittlerweile sind die Jungtiere der bedrohten Art groß genug, um der Herde durch die Wüstenanlage des Zoos zu folgen. In ihrer afrikanischen Heimat stehen die Addax kurz vor dem Aussterben.

In der südlichen Sahara konnten bei der diesjährigen Suche zu Land und aus der Luft nur drei freilebende Tiere entdeckt werden. Im Jahr 2010 waren es noch 200 Tiere. Eine Hoffnung auf Erhaltung der Antilope bietet die Nachzucht in Zoos. Der Zoo Hannover koordiniert das Europäische Erhaltungszuchtprogramm (EEP) für die Addax. Seit 1985 beteiligt sich der Zoo an der Wiederansiedlung von Addax in geschützten Nationalparks in Tunesien und Marokko. Ziel ist es, die nächste Addax-Generation dann in der Sahara auszuwildern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

3.200 Landwirte demonstrieren gegen ihre wirtschaftliche Lage in Hannover. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt stellt den Bauern höhere Nothilfen wegen der Milchkrise in Aussicht.

30.06.2016

Sie tarnten sich als Mitarbeiter der Stadtwerke oder als Handwerker. Die Polizei warnt davor diese in die Wohnung zu lassen.

30.06.2016

Die britische Band Colplay dreht heut in Hannover ein Musikvideo am Pferdeturm. Morgens waren schon so einige Statisten da, um dabei sein zu können. Einige von ihnen waren am Ende frustriert, dass sie die Band nicht zu gesicht bekamen.

30.06.2016
Anzeige