Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Angeleinter Hund beißt Kind - Halterin ermittelt
Hannover Meine Stadt Angeleinter Hund beißt Kind - Halterin ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 20.02.2013
GEFASST: Die Polizei hat die Halterin ermittelt, deren Hund ein Kind gebissen hat.
Hannover

Es handelt sich um eine 72 Jahre alte Frau aus dem Zooviertel.

Der Elfjährige und seine zehn Jahre alte Schwester waren am späten Mittwochnachmittag mit ihren Fahrrädern in der Eilenriede unterwegs gewesen. Auf dem Weg nach Hause mussten sie dann an der Fußgängerampel der Hindenburgstraße gegenüber der Einmündung zur Ellernstraße bei Rot warten. Die ältere Dame stellte sich mit ihrem angeleinten Hund neben den Jungen. Völlig unerwartet biss der Hund den Elfjährigen zunächst in den Oberschenkel und kurz darauf in die Wade (wir haben berichtet).

Beamte der Polizeiinspektion Ost haben die Hundehalterin Mittwochnachmittag ermittelt. Es handelt sich um eine 72 Jahre alte Frau aus dem Zooviertel.Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!