Navigation:
Archivfoto Limmerstraße

Archivfoto Limmerstraße

Standort Hochbahnsteig Leinaustraße festgelegt

Bündnis drückt Hochbahnsteig Leinaustraße durch. Große Verzögerungen beim Umbau der Braunstraße.

Hannover. Jahrelang wurde diskutiert. Nun hat der Bauausschuss der Stadt entschieden: Der Hochbahnsteig der Station Leinaustraße auf der Limmerstraße soll dort gebaut werden, wo es die Region und die für die Planung zuständige Infra wol­len, nämlich im Bereich von Offensteinstraße und Köt­nerholzweg. Damit stellte sich das Gremium gegen den Bezirksrat Linden-Limmer, der einen weiter westlich gelegenen Standort favorisiert hatte.

Allerdings nur mit knapper Mehrheit. Das Ampel-Bündnis von SPD, Grünen und FDP war dafür, alle anderen waren dagegen. Ausgerechnet der Grüne Daniel Gardemin fehlte bei der Ab­stimmung. Er ließ sich durch Regine Kramarek vertreten. Felix Blaschzyk (CDU) vermutete, dass Gardemin be­wusst die Sitzung des Ausschusses schwänzte. Denn dieser ist auch Fraktionschef der Grünen in Linden-Limmer. Und dort hatte er sich gegen den Re­gionsvorschlag ausgesprochen, den nun sein Ampel-Bündnis im Bauausschuss verabschiedet hat.

Elisabeth Clausen-Muradian, die bau- und verkehrspolitische Sprecherin der Grünen, versicherte jedoch, dass Gardemin wegen eines anderen wichtigen Termins gefehlt habe.

Die Station Leinaustraße war allerdings nicht das einzige D-Linienprojekt, um das es ging. Infra-Chef Christian Weske berichtete im Bauausschuss, dass sich der Umbau der Braunstraße um zwei Jahre verzögern werde.

Grund dafür seien unter anderem Änderungswünsche von Anliegern und Politik gewesen. Erst im August 2019 werden wohl die ersten Leitungsarbeiten beginnen. Mit dem Straßen- und Gleisbau soll es sogar erst im Herbst 2020 losgehen. Rund 3,5 Jahre werden die Arbeiten dauern und wohl erst Ende 2022 abgeschlossen.

Christian Bohnenkamp


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die EU prüft die Abschaffung der Sommerzeit. Gute Idee?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok