Navigation:
NOCH NICHT FLUGFÄHIG: Die Flybe-Maschine vom Typ Bombardier Dash-8-Q-400 steht Sonntagmittag auf einer Parkposition zwischen dem Airport-Terminal A und der Südlandebahn – Techniker arbeiten am Fahrwerksschacht des Bugrades.Foto: Funk

NOCH NICHT FLUGFÄHIG: Die Flybe-Maschine vom Typ Bombardier Dash-8-Q-400 steht Sonntagmittag auf einer Parkposition zwischen dem Airport-Terminal A und der Südlandebahn – Techniker arbeiten am Fahrwerksschacht des Bugrades.© Funk

|
Luftfahrt

Alarm beim Anflug auf Hannover

Alarm am Flughafen: Dutzende Einsatzkräfte der Airport-Feuerwehr und der Ortswehr Langenhagen rückten am späten Freitagabend aus, weil die Piloten einer Passagiermaschine beim Landeanflug auf Hannover Probleme mit dem Fahrwerk meldeten.

Langenhagen. Die Bombardier Dash-8-Q-400 der Regionalfluggesellschaft Flybe war kurz nach 18 Uhr im gut 750 Kilometer entfernten Mailand gestartet. An Bord waren laut Flughafen 36 Passagiere, eine Flugbegleiterin und zwei Piloten. Um 19.51 Uhr wurde der Flugsicherung im Hannover-Tower mitgeteilt, dass es möglicherweise Schwierigkeiten mit der Steuerung des Bugrades gebe.

Die Piloten des zehn Jahre alten Flugzeugs flogen zunächst zwischen Hameln und Burgwedel ein paar Schleifen. Um 20.08 Uhr setzte die zweimotorige Propellermaschine - aus Richtung Steinhude anfliegend - sicher auf der 2340 Meter langen Südbahn auf. Feuerwehrleute, die für die sogenannte Sicherheitslandung in Position gegangen waren, brauchten nicht einzugreifen.

Laut Flughafen konnten die Piloten den blauweißen Hochdecker mit der Kennung G-JECR zu einer Abstellposition steuern. Dort wurde die Maschine gestern von Technikern untersucht.

Die britische Flybe verbindet Hannover auch mit Manchester und Birmingham und befördert europaweit jährlich rund acht Millionen Passagiere.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok