Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Airport: Winter verursacht viele Verspätungen
Hannover Meine Stadt Airport: Winter verursacht viele Verspätungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.01.2016
ENTEISUNG: Eine Boeing 737-700 der Tuifly in Air-Berlin-Lackierung Donnerstag auf dem Vorfeld. Quelle: Holger Hollemann
Anzeige
Hannover

Ebenfalls betroffen waren einige Ankünfte. Es kam zu Verzögerungen zwischen 20 Minuten und mehr als einer Stunde - in der Luftfahrt gelten mehr als 15 Minuten als unpünktlich.

Hauptgrund seien Wartezeiten bei der Enteisung der Jets kurz vor dem Start, sagte Flughafensprecher Sönke Jacobsen gestern auf NP-Anfrage. Gerade frühmorgens und spätabends, wenn besonders viele Flieger starten und landen, könne es je nach Wetterlage zu Verspätungen kommen.

„Sicherheit geht immer vor“, betonte Jacobsen mit Blick auf das wichtige Enteisen der Flugzeuge: „Bei normaler Schneelast dauert das maximal 20 Minuten.“ Dabei werden Jets, deren Triebwerke bereits laufen, mit einer Flüssigkeit besprüht. Die verhindert für eine gewisse Zeit, dass Schnee, Regen oder Luftfeuchtigkeit zu Eisbildung führen. Denn dadurch kann die Aerodynamik negativ beeinflusst werden. Wenn sich die Fluggeschwindigkeit Minuten nach dem Start deutlich erhöht hat, verhindert dann das Tempo die gefährliche Eisbildung.

In Hannover werden laut Airport sechs Enteisungsfahrzeuge (sogenannte „Eisbären“) rund um die Uhr eingesetzt. Jeder Spezial-Lkw hat Tanks für 3000 Liter Wasser und 5000 Liter Antieismittel. Für den Winter 2015/2016 hat der Flughafen 140 000 Liter Enteisungsmittel eingelagert - mehr als genug für die gesamte Saison.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Straße Moorwaldweg (Lahe) ist am Morgen ein Sattelzug verunglückt. Der Fahrer (45) steuerte aus bislang ungeklärter Ursache in einen Graben. Er wurde leicht verletzt. Die Straße musste einseitig während der Bergungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt werden.

20.01.2016

Die Niedersächsische Landesregierung rechnet für das Jahr 2016 mit einer Verdopplung der Flüchtlingszahlen. Im vergangenen Jahr kamen eine Million nach Deutschland.

20.01.2016

Die Verkehrsbetriebe in Hannover haben im vergangenen Jahr 73 474 Schwarzfahrer in ihren Bussen und Bahnen ertappt, rund 9600 mehr als im Vorjahr.

19.01.2016
Anzeige