Navigation:
|
Hannover

Ab ins Museum: Eine Karte für alle Häuser

Einmal zahlen und alle städtischen und andere Museen wie das Wilhelm-Busch-Museum, das Landesmuseum oder den Kunstverein ein Jahr lang immer wieder ohne Eintritt besuchen: Mit einer „Museumscard“ ab Januar 2016 möchte die Stadt den Besuch von Hannovers Kultureinrichtungen attraktiver machen - und am Ende die Besucherzahlen nach oben treiben.

Hannover. Dieser Vorschlag der Verwaltung hat gestern breite Zustimmung im Kulturausschuss gefunden, allerdings wurde ihr aufgegeben, noch mal nachzubessern. Zum Start am 1. Januar 2016 sind aktuell nämlich nur die beiden städtischen Museen Historisches Museum und Museum August Kestner sowie das Sprengel Museum mit dabei.

Zu wenig, befand der Ausschuss bei einem Startpreis von 45 Euro für Erwachsene und 15 Euro für Jugendliche ab zwölf Jahren. Und erst nach einer zweijährigen Probephase soll es nach diesem Entwurf möglich sein, den Kreis der Museen zu erweitern. Dann kostet die Karte 90 Euro und 40 Euro für Jugendliche.

Wunsch der Politiker war es deshalb, schon zum 1. Januar 2016 mit möglichst vielen Museen anzufangen und den Kreis schon nach einem Jahr zu erweitern. Die Idee einer Museumskarte wurde von der SPD-Fraktion deshalb in die Fraktionen gezogen und soll am 2. Oktober neu beraten werden. Grundsätzlich wolle man aber so eine Karte.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok