Navigation:

Schwerer Unfall auf der A7 - mindestens ein Mensch starb.© Elsner

Unglück

A7 nach schwerem Unfall Richtung Hamburg gesperrt

Schwerer Unfall am Donnerstagmittag auf der A7. Die Autobahn ist in Richtung Hamburg gesperrt.

Melldendorf. Der Unfall ereignete sich zwischen Mellendorf und Berkhof. Laut Feuerwehr waren zwei Autos auf der mittleren Spur unterwegs und fuhren am Stauende auf einen Lastwagen auf. Zwei Menschen wurden in einem der Wagen eingeklemmt und mussten befreit werden. Dabei starb jedoch eine Person noch an der Unfallstelle.

Im zweiten Wagen wurde ein Fahrer leicht verletzt. Seine zwei Hunde mussten allerdings von der Tierrettung versorgt und in die Tierärztliche Hochschule gebracht werden.

In Richtung Norden gibt es ab Großburgwedel acht Kilometer Stau, auch auf der A352 staut es sich mittlerweile auf 5 Kilometern. Die Polizei bittet darum, auf die Ausweichrouten und Umleitungen auszuweichen.

 


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok