Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt A7: Schwerer Unfall mit zwei Toten
Hannover Meine Stadt A7: Schwerer Unfall mit zwei Toten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 11.05.2017
GESPERRTE AUTOBAHN: Retter am Unfallort nahe der Abfahrt Mellendorf. Es kam zu langen Staus.  Quelle: (c) Elsner
Anzeige
MELLENDORF

Laut Polizei fuhr eine 36-Jährige mit ihrem Mercedes Vito auf der linken Spur und bemerkte den stockenden Verkehr zu spät. Daraufhin zog sie auf die mittlere Spur, kam ins Schleudern, touchierte einen Lastwagen und stieß mit dem Mazda zusammen. Dieser überschlug sich und prallte gegen den Laster. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle, seine Beifahrerin kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus, erlag dort jedoch ihren Verletzungen.

Die Fahrerin des Vitos wurde leicht verletzt. Fahrer und Beifahrerin des Lastwagens blieben unverletzt. Sie hatten zwei Hunde dabei, die von der Tierrettung versorgt wurden.

Die A7 musste in Richtung Hamburg während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Es kam zu einem langen Stau und starken Verkehrsbehinderungen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige