Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt A2: Vier Schwerverletzte nach Auffahrunfall
Hannover Meine Stadt A2: Vier Schwerverletzte nach Auffahrunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 22.06.2017
Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Nach ersten Erkenntnissen war der 74-Jährige mit seinem Pkw auf dem linken der drei Fahrstreifen der BAB 2 in Richtung Dortmund unterwegs. In Höhe der Rastanlage Lehrter See übersah er offenbar ein Baustellenfahrzeug mit Sicherungsanhänger und fuhr auf diesen.

Der Fahrer, sein 70-jähriger Beifahrer sowie zwei weitere Fahrzeuginsassinnen (68 und 78 Jahre) zogen sich bei der Kollision schwere Verletzungen zu und mussten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Während der Bergungsarbeiten waren temporär zwei Fahrspuren der BAB 2 in Richtung Dortmund gesperrt - es kam zu erheblichen Verkehrsstörungen. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 45 000 Euro.

Von ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Buchholzer Straße ist es am Donnerstagmorgen gegen 7.00 Uhr zu einem Unfall mit einem Iveco Daily und einer Straßenbahn der Linie 7 gekommen. Sieben Personen wurden teilweise schwer verletzt. Die Straße wurde voll gesperrt.

22.06.2017

Wegen einer Störung zwischen Barsinghausen und Bennemühlen kommt es zu Behinderungen im S-Bahn-Verkehr in der Region Hannover. Betroffen sind die Linien S1, S2 und S21. Laut Deutscher Bahn wurde ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

22.06.2017

Guten Morgen, Hannover! Wir blicken voraus auf diesen 22. Juni 2017, an dem ein neuer Temperaturrekord erwartet wird. Bei mehr als 30 Grad kommt es allerdings auch zu Wärmegewittern. Sonne und Wolken wechseln sich ab. Auf den Straßen ist es heute Morgen noch stau- und unfallfrei. Kommen Sie gut durch.

22.06.2017
Anzeige