Navigation:
Verkehr

A 37 nach Unfall kurzfristig gesperrt

Gegen zehn Uhr ist es am Sonntag auf der A 37 zu einem Unfall gekommen. Ein Kleintransporter und ein Auto waren zusammengestoßen. Beide Fahrer hatten, nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr, die Kontrolle über die Fahrzeuge verloren und sind in die Leitplanke gefahren.

Hannover. Ein Insasse aus dem Kleinbus verletzte sich schwer und wurde in die Medizinische Hochschule gebracht. Eine weitere erwachsene Person und vier Kinder, die in dem Bus saßen, wurden nur leicht verletzt. Fahrer und Kind aus dem zweiten Wagen wurden ebenfalls nur leicht verletzt.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit zwölf Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort. Die Autobahn musste kurz gesperrt werden, war nach etwa einer Stunde aber bereits wieder befahrbar.

An beiden Wagen entstand ein Totalschaden.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok