Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 96 macht Sie fit: Eine NP-Serie zum Mitmachen
Hannover Meine Stadt 96 macht Sie fit: Eine NP-Serie zum Mitmachen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 14.01.2016
Edward Kowalczuk zeigt mit Andre Hoffmann eine Übung. Quelle: Petrow
Anzeige
Hannover

„Dem Ausdauertraining sollten Sie zwei Mal die Woche eine Stunde Zeit widmen“, rät er. 20 Minuten sind fürs Aufwärmen einzuplanen, anschließend steht eine halbe Stunde Laufen an, von der sich der Körper im zehnminütigen Erholungsteil regenerieren kann.

Für die Aufwärm- und Regenerationsübungen hat Kowalczuk 96-Verteidiger Andre Hoffmann (22) auf die Matte gebeten, um sie für alle NP-Leser zu demonstrieren. Das Laufprogramm sollte jeder individuell anpassen. „Die Dauerbelastung richtet sich nach dem Leistungsstand“, sagt Kowalczuk. Generell werde die Laufbelastung in Tempo und Dauer gesteigert. „So kommt man auf eine Dauerbelastung, die wirksam ist“, so der Trainer. Sein Rat: „Steigern Sie die Intensität nach Gefühl.“

Hier gehts zum Training:

Zur Galerie
Ein Trainingsutensil, das jeder aus der Kindheit kennt – und als Erwachsener besitzen sollte, wenn man sich fithalten will. „So ein Seil ist auch nicht teuer“, sagt Trainer Edward Kowalczuk.So gehts: „Die ganze Übung wird auf den Fußballen ausgeführt“, sagt der Fitmacher. „Wichtig ist die Körperspannung.“ Springen Sie zwei Minuten lang. Zunächst auf der Stelle, anschließend im Wechsel Skipping-Sprung. Das bedeutet, dass die Beine ähnlich wie in einer Laufbewegung über das Seil gehoben werden. Zuletzt folgt der Kniehebelauf, also Skipping mit höher angezogenen Beinen.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 15-Jährige ist am Sonntag gegen 19.15 Uhr in Groß-Buchholz sexuell genötigt worden. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

11.01.2016

Nach der versuchten Vergewaltigung einer 45-jährigen Frau in Gleidingen (Laatzen), hat die Polizei am Sonntag gegen 23:15 Uhr einen 23 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen.

11.01.2016

In der Bernd-Rosemeyer-Straße in Laatzen kam es am Montagmorgen zu einem Unfall bei dem Gas ausgetreten ist.

11.01.2016
Anzeige