Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 71-Jähriger stirbt nach Sturz
Hannover Meine Stadt 71-Jähriger stirbt nach Sturz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 02.02.2010
Glätte-Tod: In der Lavestraße kam ein 71-Jähriger ums Leben. Quelle: Behrens
Anzeige

Der 39-jährige Passant hatte den 71 Jahre alten Mann leblos auf der Fahrbahn liegend vorgefunden und Rettungskräfte alarmiert. Reanimationsversuche durch einen Notarzt  blieben erfolglos.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 71-Jährige auf dem Weg zum Hauptbahnhof gewesen und offenbar auf der glatten Straße ausgerutscht. Durch den Sturz erlitt er eine  schwere Kopfverletzung und starb. Hinweise auf  einen Verkehrsunfall, ein Fremdverschulden oder eine Straftat liegen nicht vor, so die Polizei.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Bruchlandung haben die zwei Piloten eines kleinen Ambulanzflugzeugs auf dem Münchner Flughafen unverletzt überlebt. Die in Hannover gestartete Maschine schlug unmittelbar vor der Landebahn Süd auf.

02.02.2010

Großer Spaß im Kuppelsaal des HCC in Hannover: 2500 Gäste feierten beim Gastro-Ball. Mit dabei: Kultstar Michael Wendler.

01.02.2010

Ein 41 Jahre alter Mann ist am Montag in Hannover von einer Stadtbahn erfasst und dabei schwer verletzt worden.

01.02.2010
Anzeige