Navigation:

Vor dem Wohnhaus des Toten parken Rettungskräfte und Polizei. Wiederbelebungsversuche waren zwecklos. © Elsner

Von Ehefrau entdeckt

68-Jähriger liegt in Arnum tot im Teich

Noch ist unklar, ob der 68-jährige Mann, der leblos in seinem Gartenteich gefunden wurde, aufgrund einer Vorerkrankung verstarb – oder ob es sich um Tod durch Ertrinken handelt.

Arnum. Ein 68-JährigerMann ist gestern gegen 11.15 Uhr an der Straße Grasweg in Arnum (Hemmingen) in seinen knietiefen Gartenteich gestürzt. Die Ehefrau (68) entdeckte wenig später ihren leblosen Gatten und alarmierte den Rettungsdienst. Doch Wiederbelebungsversuche eines Notarztes waren erfolglos. Unklar ist noch, ob der Rentner in dem Teich ertrank oder ob er kurz zuvor an einer Krankheit verstorben war.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok