Navigation:
NEUES QUARTIER: Wohnen auf dem Gelände des ehemaligen Oststadtkrankenhauses.

NEUES QUARTIER: Wohnen auf dem Gelände des ehemaligen Oststadtkrankenhauses.
 © Insa Cathérine Hagemann

Weil Bedarf in Hannover so groß ist

6579 Wohnungen neu geplant

Die Stadt gibt Gas für Wohnungsbau. Wie sehr berichtete Stadtbaurat Uwe Bodemann jetzt dem Rat.

HANNOVER. Das wird garantiert eine Rekordmarke: In diesem und im kommenden Jahr will die Stadt Hannover den Neubau von 6579 Wohnungen sichern. Der Rat hat den Bebauungsplan für das Gelände des ehemaligen Oststadtkrankenhauses auf den Weg gebracht. 450 Wohnungen sollen dort entstehen.

Die Wachtsumsprognosen zwingen zu Investitionen. In den Jahren 2007 bis 2016 ist Hannovers Bevölkerungszahl um 32 700 Menschen gestiegen. Bis 2030, so die Experten, besteht ein Bedarf von 1000 zusätzlichen Wohneinheiten. Weil allerdings gleichzeitig vorhandener Wohnraum durch Zusammenlegung, Abriss oder Umnutzung verloren geht, wird diese Zahl nicht reichen, so Stadtbaurat Uwe Bodemann auf Anfrage der SPD.

Wie die NP berichtete, existiert seit 2013 ein kommunales Wohnraumförderprogramm. Nach mehrmaliger Aufstockung und mit dem Investitionsprogramm 500plus wird dadurch der Bau von bis zu 1650 Wohnungen möglich. In den Jahren 2013 bis 2018 umfasst das Arbeitsprogramm 10 065 Wohneinheiten.

Flächen konvertieren unter Schonung des Grüns das gibt Bodemann als Antwort auf die Frage nach Platz aus. Konkret heißt das: Gelände wie das Oststadtkrankenhaus nutzen.

Damit der Wohnraum bezahlbar bleibt, haben sich alle Akteure verpflichtet, mindestens 25 Prozent geförderte Wohnungen zu errichten. Außerdem sind bis 2020 gut 2000 Belegrechte geplant.
 

Von Vera König


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok