Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 600 Strohballen gehen in Isernhagen in Flammen auf
Hannover Meine Stadt 600 Strohballen gehen in Isernhagen in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 29.10.2012
In Isernhagen brannten erneut Strohballen – diesmal waren es 600. Bei der Witterung dürfte es sich um Brandstiftung und nicht Selbstentzündung handeln. Quelle: Elsner
Anzeige
Isernhagen

Mit einem Großeinsatz sicherten die Feuerwehren durch einen Pendelverkehr mit Löschfahrzeugen das Gebiet um den Brandort.

Da Hydranten in der Nähe der Feldmark nicht verfügbar sind, mussten die 2500 Liter Löschwasser pro Fahrzeug aus den umliegenden Dörfern getankt werden. Gleichzeitig brannte die Feuerwehr die Ballen mit großen Ventilatoren kontrolliert ab.

Wie hoch der entstandene Schaden war, konnten die Rettungskräfte zunächst nicht sagen. Unter anderem im April und im August hatte es in der Gegend ähnliche Großbrände gegeben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige