Navigation:

Mann (56) stürzt aus Fenster und stirbt.

Unfall

56-Jähriger stirbt nach Sturz aus einem Fenster

Ein 56-jähriger ist am Donnerstag aus dem Fenster seiner Wohnung an der Kronsbergstraße gestürzt. Der Mann starb noch am Unfallort. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Hannover. Ein Anwohner hatte den Mann um etwa 17 Uhr aus dem Fenster stürzen sehen und die Rettungskräfte alarmiert.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 56-Jährige aus dem Fenster seiner Dachgeschosswohnung gestiegen und stürzte aus dem dritten Obergeschoss in den Hinterhof.

Die Reanimationsmaßnahmen der Rettungskräfte verliefen erfolglos. Der 56-Jährige starb noch vor Ort. Hinweise auf Fremdverschulden oder Suizid liegen nicht vor - die Polizei geht also von einem Unglücksfall aus.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok