Navigation:
Friedensgebet

500 Hannoveraner gedenken der Opfer

"Extremisten haben keinen Platz in unserer Gesellschaft, weil sie an der Freiheit rütteln“, betonte Propst Martin Tenge gestern Abend. Rund 500 Menschen hatten in der Marktkirche in einem multireligiösen Friedensgebet der Opfer der Terroranschläge von Paris gedacht. Zu dem Gebet hatte der Rat der Religionen gebeten.

Hannover. Die muslimische Sprecherin Hamideh Mohagheghi rief dazu auf, jeder Form von Extremismus und Fanatismus entschieden zu widerstehen. „Diese Gewalttaten zeigen uns, wohin Verblendung und Hass angeblich im Namen der Religion führen können“, sagte sie. „Wir dürfen nicht zulassen, dass derartige Brutalität das gute Zusammenleben unter uns ins Schwanken bringt.“ Zeitgleich mit Glocken in Paris ließ die Marktkirche ihre Totenglocke läuten.

Bereits am Sonnabend hatten sich rund 200 Hannoveraner auf dem Opernplatz getroffen. Zu der Mahnwache hatte der deutsch-französische Verein „Carrefour France“ aufgerufen. Viele Teilnehmer zündeten Kerzen an, legten Blumen nieder oder umarmten sich. Überall waren Zettel mit der Aufschrift „Je suis Paris“, eine weltweit solidarische Bekundung an Frankreich. Oberbürgermeister Stefan Schostok sagte niemand sollte sich durch „die Angriffe ängstigen und im Kampf für den Erhalt Freiheit und Demokratie beirren lassen“.

Jean Pierre Coué zündete seine Kerze am Opernplatz an. Er lebt seit 29 Jahren in Hannover, geboren ist er in Frankreich: „Ich danke allen Leuten die gekommen sind, dass sie mit mir gegen den Terrorismus demonstrieren“, sagte er bewegt von der Anteilnahme an diesem zentralen Ort. „Es ist nicht in Worte zu fassen, was ich fühle.“


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok