Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 366 evangelische Oster-Gottesdienste
Hannover Meine Stadt 366 evangelische Oster-Gottesdienste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 02.04.2015
Hannover

Landesbischof Ralf Meister predigt am Ostersonntag um 10 Uhr in der Marktkirche, teilte der Stadtkirchenverband am Sonntag mit. 22 Gemeinden bieten am Ostersonntag Frühgottesdienste an. Einer der ersten Ostergottesdienste beginnt um 5 Uhr mit einem Gospelchor in der St.-Andreas-Kirche im Stadtteil Vinnhorst. Eine Bergandacht zum Sonnenaufgang feiern Mitglieder der St.-Johannis-Kirche in Bemerode. Sie brechen dazu um 6.30 Uhr am Kirchenzentrum Kronsberg zum Kronsberg-Gipfel auf. Mit 118 Metern ist der Kronsberg die höchste natürliche Erhebung in Hannover.

Am Karfreitag um 10 Uhr stellt Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann die Skulptur des gekreuzigten Christus aus der ausgebrannten Willehadikirche in Garbsen bei Hannover in den Mittelpunkt seiner Predigt. Dabei wird eine große Fotografie dieser Skulptur im Altarraum zu sehen sein. Die Kirche aus dem Jahr 1969 wurde in der Nacht zum 30. Juli 2013 durch Brandstiftung komplett zerstört - die Täter sind bisher noch nicht ermittelt. Das Gebäude soll wiederaufgebaut werden. Landessuperintendentin Ingrid Spieckermann predigt am Karfreitag um 11 Uhr in der Neustädter Kirche in einem musikalischen Gottesdienst. Der Gottesdienst zur Osternacht beginnt am Karsamstag in der Marktkirche um 23 Uhr mit Landesbischof Ralf Meister und der Schola des Bachchors. Zum evangelisch-lutherischen Stadtkirchenverband Hannover gehören 61 Gemeinden mit rund 200.000 Mitgliedern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!