Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 30000 Euro Schaden bei Küchenbrand
Hannover Meine Stadt 30000 Euro Schaden bei Küchenbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 12.07.2015
Anzeige

Hannover. Um 16 Uhr ging der alarm in der Regionsleitstelle Hannover ein.  Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte war eine starke Rauchentwicklung im ersten Obergeschoss zu erkennen. Die Feuerwehrleute schafften es jedoch schnell, den Brand in der Küche unter Kontrolle zu bekommen. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Wohnung ist jedoch so stark in Mitleidenschaft gezogen worden, dass sie zurzeit nicht bewohnbar ist. Der Scfhaden beläuft sich auf etwa 30000 Euro. 25 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drama im Steintorviertel: Erst schoss ein Mann in die Luft, dann richtete er seine Waffe gegen sich selbst.

13.07.2015

Immer mehr Niedersachsen schwingen sich aufs Rad - und auch Pendler treten vermehrt in die Pedale. Leider steigen auch die Unfallzahlen. Die Verkehrswacht fordert von den Kommunen daher eine Verbesserung des Radwegenetzes. Entschärft das alleine die Lage im Verkehr?

12.07.2015

Zwei Brände mit Stroh haben am Sonnabend die Feuerwehren in der Region Hannover beschäftigt. In Bordenau (Neustadt) brannten 80 Strohballen nieder, in Lehrte ein Stoppelfeld. 

12.07.2015
Anzeige