Navigation:
Oststadt

30000 Euro Schaden bei Küchenbrand

Am Sonntagnachmittag geriet in der Lärchenstraße in der Oststadt eine Küche in Brand. Personen wurden glücklicherweise nicht vereltzt. Die Wohnung ist jedoch unbewohnbar.

Hannover. Um 16 Uhr ging der alarm in der Regionsleitstelle Hannover ein.  Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte war eine starke Rauchentwicklung im ersten Obergeschoss zu erkennen. Die Feuerwehrleute schafften es jedoch schnell, den Brand in der Küche unter Kontrolle zu bekommen. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Wohnung ist jedoch so stark in Mitleidenschaft gezogen worden, dass sie zurzeit nicht bewohnbar ist. Der Scfhaden beläuft sich auf etwa 30000 Euro. 25 Einsatzkräfte waren vor Ort.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok