Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 29-Jähriger bedroht Freundin mit Schwert
Hannover Meine Stadt 29-Jähriger bedroht Freundin mit Schwert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 05.04.2010
Das Sondereinsatzkommando der Polizei auf dem Weg in die Wohnung, wo ein 29-Jähriger seine Freundin bedroht haben soll. Quelle: Schaarschmidt
Anzeige

Hannover. Die Beamten entdeckten nach Polizeiangaben vom Montag unter anderem zwei Samurai-Schwerter, einen Säbel, Dolche und einen Wurfstern. Die 26 Jahre alte Freundin gab bei den Fahndern an, ihr Lebensgefährte habe sie mit einem Samurai-Schwert bedroht. Der Mann sei nach seiner Vernehmung am Samstag wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Die Wohnung darf er die nächsten beiden Wochen nicht betreten. lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wissenschaftler aus vier deutschen Meeresforschungsinstituten wollen von Mitte April an in tausenden Metern Tiefe im Pazifik rohstoffreiche Manganknollen erkunden.

05.04.2010

Großeinsatz für die Feuerwehr Hannover in der Nacht zum Sonntag: Per Notruf hatten Zeugen einen Mann gemeldet, der in der Innenstadt in die Ihme gesprungen sein soll.

04.04.2010

Nach dem schweren Unfall bei Bad Nenndorf in Niedersachsen, bei dem eine junge Mutter, ihr kleiner Sohn und ihre Schwester starben, ist die Ursache für die Tragödie noch unklar. Die Ermittler suchen nach Polizeiangaben vom Samstag weiter nach einem Cabrio-Fahrer.

03.04.2010
Anzeige