Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 28-Jähriger nach Unfall in Lebensgefahr
Hannover Meine Stadt 28-Jähriger nach Unfall in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 05.05.2010
Anzeige

Hannover. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 28-Jährige mit seinem Seat Ibiza an der B6 in Richtung Hannover unterwegs gewesen. Kurz vor der Ortschaft Meyenfeld geriet er mit seinem Fahrzeug aus nicht geklärter Ursache nach rechts auf den Grünstreifen. Nach einer Gegenlenkbewegung verlor der Fahrer offensichtlich die Kontrolle über seinen Wagen, prallte gegen die Mittelschutzplanke und schleuderte anschließend gegen einen Baum auf der rechten Seite. Der 28-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Es entstand ein Schaden von ungefähr 9 000 Euro. Die B6 blieb für zirka eineinhalb Stunden in Richtung Hannover voll gesperrt. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ordentlich was los in der Stadt: Wir haben wieder unsere NP-Tipps fürs Wochenende zusammen gestellt.

05.05.2010

Shakira singt den offiziellen Song zur Fußball-WM in Südafrika - ein WM-Lied für Kinder liefert die niedersächsische Rap-Band „Die jungen Dichter und Denker“ (JDD). Vier Mitglieder der Gruppe, die durch Rap-Interpretationen von Gedichten wie Johann Wolfgang von Goethes „Erlkönig“ bekannt wurde, stellten am Dienstag in Hannover das Musikvideo zu ihrem Song „Ke Nako - Es ist Zeit“ vor.

04.05.2010

Lena Meyer-Landrut nackt im TV - frühere RTL-Filmausschnitte der Hannoveranerin sorgen für Diskussionen. Die Image-Berater sind sich hingegen einig über Lenas Nackedei-Auftritt: gut gemacht.

04.05.2010
Anzeige