Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 27-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt
Hannover Meine Stadt 27-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 11.04.2010
POLIZEIEINSATZ: Bei einer Messerstecherei wurde ein 27-Jähriger in Hannover schwer verletzt. Quelle: Schaarschmidt
Anzeige

HANNOVER. Nach Polizeiangaben waren sechs junge Männer im Alter von 16 bis 27 Jahren an der Auseinandersetzung beteiligt. Das spätere Opfer war mit einem 19-Jährigen in Streit geraten. Dessen vier Begleiter kamen ihrem Freund zu Hilfe. Plötzlich zog ein 16-Jähriger ein Messer und stach mehrmals in den Rücken des 27-Jährigen. Vier der jungen Männer flüchteten danach, einer kümmerte sich um den Verletzten. Dieser wurde im Krankenhaus notoperiert. Die Polizei nahm fünf Verdächtige fest, der 16-Jährige gestand die Tat. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jugendgefährdendes Material wie Pornografie oder Gewaltszenen werden nach Einschätzung der Landesmedienwächter zunehmend von jungen Leuten selbst gefertigt und ins Netz gestellt. 

11.04.2010

Ein Unbekannter hat offenbar das Grab von Robert Enke in Empede bei Hannover geschändet.

10.04.2010

Die Gegner des geplanten Landtags-Abrisses dürfen nun doch ein Pferd als Protestsymbol verwenden. Sie lassen das Ross auf ihren Aufklebern einfach in die andere Richtung - nach rechts - springen.

09.04.2010
Anzeige