Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 22-jähriger mutmaßlicher Räuber festgenommen
Hannover Meine Stadt 22-jähriger mutmaßlicher Räuber festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 03.09.2017
Symbolbild  Quelle: dpa
Anzeige
Hannover - 

 Beamte der Polizeiinspektion Mitte haben Samstagabend gegen 20:20 Uhr, einen 22 Jahre alten Mann festgenommen, der zuvor auf der Georgstraße versucht haben soll, drei Teenager auszurauben.

 

Den bisherigen Ermittlungen zufolge war eine aktuell nicht bekannte Passantin um kurz nach 20:00 Uhr auf die Situation aufmerksam geworden und hatte den Täter voller Courage unvermittelt angesprochen, was er denn da mache.

 

Der offenbar verblüffte Laatzener gab den Jungs im Alter von zweimal 16 und einmal 15 ihre Geldbörse - diese war ihm zuvor durch einen Jugendlichen ausgehändigt worden, nachdem er alle drei gegen eine Wand gedrückt und zur Herausgabe ihres Geldes aufgefordert hatte - zurück und flüchtete zu Fuß in die U-Bahn-Station „Steintor“.

 

Anhand der Personenbeschreibung gelang es den Polizisten wenig später, den 22-Jährigen auf dem Bahnsteig der Linie 4 in Richtung stadtauswärts vorläufig festzunehmen. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen in der Polizeiwache wurde er entlassen.

 

Der Mann wird sich demnächst wegen des Verdachts der versuchten räuberischen Erpressung verantworten müssen. Die Teenager wurden im Laufe des Abends wohlbehalten in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben.

Von OTS

Anzeige