Navigation:

Der Weihnachtsmarkt in Hannover ist immer eine Reise wert. Für 2013 ist die Tourismusbranche aber skeptisch.© Behrens

|
Wirtschaft

2013? Hannovers Reisebranche ist skeptisch

Was bringt 2013 dem Gastgewerbe im Norden? In der Touristikbranche erwarten 24 Prozent bessere Zeiten als in diesem Jahr - im Gastgewerbe sehen nur 15 Prozent ein besseres Geschäft.

Hannover. Das geht aus einer Umfrage der IHK Nord und deren 13 Mitglieder-IHKs hervor, an der 1416 Unternehmen beteiligt waren. Und die Stimmung im Gastgewerbe in der Region Hannover - Hildesheim? Im Niedersachsen-Vergleich sei sie „eindeutig positiver“ - und das nicht nur gegenüber den besonders düster gestimmten Küstenregionen.

Rainer Balke, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA) für Niedersachsen in Hannover, sagt: „Die Betriebe sind durchaus skeptisch, fragen sich, ob es tendenziell nicht eher abwärts geht. Die Stimmung ist schlechter geworden. Und wenns der Wirtschaft schlechter geht, dann sparen die Leute an Schnittblumen - und am Essengehen und bei Urlaubsreisen.“ Das ist eine Sache. Eine andere sind die Fakten. Balke: „Wenn man die Zahlen bis Ende September anschaut kann man nicht sagen, dass es uns schlecht geht - vor allem wenn man sich mal die Umsatzrückgänge der Vergangenheit ansieht. Das war teils drastisch. Aktuell ist es eher ausgeglichen, tendenziell müsste es sogar eher positiv sein.“ Für die Hotels sei es die vergangenen Jahre immer besser gelaufen als in der Gastronomie, „die hatte mit Rückgängen zu kämpfen“. Profitiert hätte da nur die Systemgastronomie (Filialisten, Fastfoodketten), dies zu Lasten der traditionellen Gastronomie.

Man habe es in der Wirtschaft „viel mit Gefühlen, Emotionen zu tun. Wenn man immer nur schwarz malt, wird das eine sich selbst erfüllende Prophezeiung - und dann ist man irgendwann auch im roten Bereich.“ Fürs neue Jahr gibt sich der DEHOGA-Geschäftsführer daher „vorsichtig optimistisch“. Er erwarte, „dass wir die Umsätze von 2012 halten. Das Beherbergungsgewerbe wird ziemlich sicher wieder ein reales Plus einfahren, und die Gaststätten werden bei einer schwarzen Null landen.“


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok