Navigation:
START: Marathon-Teilnehmer auf dem Werkheimhof.

START: Marathon-Teilnehmer auf dem Werkheimhof.
© Foto: Dillenberg

Werkheim-Marathon

200 starten für die „Bärenbande“

Gebremst laufen, aber Gas geben für einen guten Zweck: 2000 Euro kamen Freitag beim 10. Werkheim-Benefiz-Marathon zusammen. Damit wird der Kinder- und Jugendtreff Kiefernpfad (Sahlkamp) unterstützt.

Hannover. Gebremst laufen, aber Gas geben für einen guten Zweck: 2000 Euro kamen Freitag beim 10. Werkheim-Benefiz-Marathon zusammen. Mit der Spendensumme werden „Bärenbande“ und „Bärenhöhle“ unterstützt – Angebote des Kinder- und Jugendtreffs Kiefernpfad (Sahlkamp) des Verbandes Christlicher Pfadfinder.

„Aufstellen bitte! Noch zwei Minuten bis zum Start.“ Um 13.03 Uhr schickt Werkheim-Leiter Andreas Sonnenberg rund 100 von 200 Teilnehmern auf die 44,6 Kilometer lange Strecke. Start ist auf dem Hof des Werkheims (214 Plätze für alleinstehende wohnungslose Männer) an der Büttnerstraße (Vahrenwald).

Andere Läufer werden an einer der acht Etappenpunkte – etwa Eilenriede, Maschsee, Mittellandkanal, Leine – einsteigen. Motto der vom Werkheim-Verein organisierten Veranstaltung: „Gemeinsam laufen – kennenlernen – Gutes tun“. Um Spitzenzeiten geht es also nicht.

Dafür sorge Werkheim-Küchenchef Alexander Rapior – als Vorläufer, erklärt Sonnenberg. Der laut Werkheim-Leiter „schnellste Koch Hannovers“ gibt das Tempo je Kilometer vor: sechs Minuten und 30 Sekunden. Vom letzten Etappenpunkt an dürfen auch Walker mitmachen: Dabeisein ist halt alles.

Von Andreas Körlin


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok