Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 2,5 Meter lange Würgeschlange in Uetze ausgebüxt
Hannover Meine Stadt 2,5 Meter lange Würgeschlange in Uetze ausgebüxt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 23.07.2010
Immer wieder büxen Tiere aus. So wie diese Tigerpython, die die Feuerwehr in Hannover einfangen musste. Quelle: Thomas
Anzeige

Uetze. Bei dem Tier handelt es sich nach Angaben der Polizei um eine Boa Constrictor, die für Menschen ungefährlich ist. Die Schlange flüchtete, weil ihr 20-jähriger Besitzer nach dem Füttern offenbar das Terrarium nicht richtig verschloss, berichtete ein Polizeisprecher am Freitag. Zudem stand in dem Zimmer das Fenster offen, so dass das Tier ins Freie entkam. „Man sollte die Schlange nicht in die Enge treiben oder ärgern, dann kann sie unschön reagieren“, sagte der Polizeisprecher. Es handele sich aber nicht um eine Giftschlange.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Opfer der US-Pleitebank Lehman sollte noch ein zweites Mal finanziell draufzahlen. Ein Anwalt hat bei der 85-Jährigen 23 995 Euro Honorar eingestrichen. Doch die Frau wehrt sich und hat ihn verklagt.

23.07.2010

Holger B. ist wieder in Hannover: Die Spanier haben den Mann, der am Steintor zwei Italiener erschossen hat, nach Deutschland ausgeliefert.

23.07.2010

Ferienzeit ist Reisezeit. Das könnte am Wochenende vor allem rund um Hannover für Chaos sorgen – die Autobahnen werden richtig voll.

22.07.2010
Anzeige