Navigation:

Symbolfoto© Schaarschmidt

Kriminalität

18-Jährige in Eckernförde erstochen – Täter bei Hannover gefasst

Die Polizei hat in der Nähe von Hannover einen 33 Jahre alten Mann festgenommen, der am Wochenende in Eckernförde eine 18-Jährige erstochen haben soll.

Die Beamten fanden die Frau in der Nacht zu Montag leblos in ihrer Wohnung. Die Mordkommission Kiel nahm noch in der Nacht die Ermittlungen auf. Diese führten zu dem 33 Jahre alten Mann, der in Rendsburg lebt. Er soll eine Beziehung zum Opfer gehabt haben. „Wie diese Beziehung aussah, müssen die Ermittlungen noch ergeben“, sagte ein Polizeisprecher.

Der mutmaßliche Täter wurde auf einer Autobahnraststätte der A7 im Raum Hannover aufgegriffen. Der Ablauf und das Motiv für die Tat waren zunächst unklar. dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok