Navigation:
Polizei

17-Jähriger nach sexueller Nötigung festgenommen

Polizeibeamte haben gestern gegen 17 Uhr einen 17 Jahre alten Jugendlichen an einer Bushaltestelle an der Lange-Feld-Straße (Letter) festgenommen. Er steht im Verdacht, zuvor eine 23-jährige Frau unsittlich berührt zu haben.

Hannover. Die junge Frau hat im Bus der Linie 700 in Richtung Dedensen gesessen, als sich an der Haltestelle Goetheplatz in Hannover (Calenberger Neustadt) der 17-Jährige neben sie setzte. Während der Fahrt rückte der Jugendliche immer näher an die 23-Jährige heran, berührte sie zunächst am Bein und fasste ihr schließlich in den Schritt. Die daraufhin durch das Opfer alarmierte Polizei nahm den Tatverdächtigen kurze Zeit später an der Bushaltestelle "Lilienweg" in Letter fest.

Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung ermittelt. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok