Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 15-Jährige angefahren: Polizei sucht Zeugen
Hannover Meine Stadt 15-Jährige angefahren: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 31.08.2015
Anzeige

Hannover. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die 15-Jährige am vergangenen Freitagnachmittag an der Haltestelle "Elsenborner Straße" aus einem Bus der Linie 128 (Richtung Hannover-Döhren) ausgestiegen. Anschließend überquerte das Mädchen hinter dem noch stehenden Bus die Straße Hoher Weg an der Ecke Peiner Straße und wurde hierbei offensichtlich kurz vor Erreichen des gegenüberliegenden Bürgersteigs von einem PKW erfasst.

Nachdem der zirka 40 bis 50 Jahre alte Fahrer des Wagens angehalten und sich nach ihrem Wohlergehen erkundigt hatte, setzte er gemeinsam mit seiner Begleiterin die Fahrt fort. Die Jugendliche zog sich zunächst nur eine Schürfwunde zu. Allerdings wurden im Laufe des Tages darüber hinaus Prellungen und Hämatome sichtbar. Die Polizei sucht Zeugen und bittet den Fahrer des Wagens, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige