Navigation:
Die Anklage wirft Safia S. versuchten Mord und Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung vor.

Der Prozess gegen die 16-jährige IS-Sympathisantin Safia S. wegen einer Messerattacke auf einen Polizisten in Hannover nähert sich dem Ende. Am Donnerstag halten Staatsanwaltschaft und Nebenkläger ihre Plädoyers.

Überraschende Wende nach einem Bankraub im Juni 2016: Die Staatsanwaltschaft Hannover hat Anklage gegen einen Angestellten des überfallenen Geldinstituts erhoben.

Für viele ist sie eines der nervigsten Problem im Alltag: die ewige Parkplatzsuche nach Feierabend. Einige wenige Bereiche Hannovers sind aktuell bereits Bewohnerparkzonen – eine Ausweitung auf weitere Stadtteile ist jedoch unwahrscheinlich (NP berichtete). Die Politiker liefern keine konkreten Lösungsvorschläge.

Guten Morgen, Hannover! Das ist der Donnerstag in der Landeshauptstadt.

chon das Motto der feierlichen Eröffnungsveranstaltung gestern ließ erahnen, dass hier, im Stadtteil Mühlenberg, etwas Außergewöhnliches entstanden ist. „Stadtteilzentrum trifft Schule“ lautet nämlich das Leitbild. Es sollte ausdrücken, dass dieses Gebäude mehr ist als nur ein gigantischer Neubau mit 30 000 Quadratmetern im Wert von 63 Millionen Euro, die die Stadt Hannover in ihre größte Schule investiert hat.

Am Maschseeufer hat es am Mittwochabend gegen 21 Uhr einen Unfall mit zwei Autos gegeben.

Die Fahrerlaubnisbehörde sowie die Kraftfahrzeugzulassungsbehörde der Landeshauptstadt Hannover, beide bisher Am Schützenplatz 1, ziehen um. Es kommt daher zu kurzfristigen Schließungen.

Dieser Einsatz endete blutig: Im Sommer 2006 wurde Oberkommissar Uwe Leistner von einem Ladendieb mit einem Messer attackiert. Er wurde am Auge verletzt, zog seine Dienstwaffe und schoss dem Mann ins Bein. Die Stiche verheilten, die Angst blieb. Mittlerweile ist der Beamte im vorzeitigen Ruhestand, aber nicht bei vollen Bezügen. Die psychischen Probleme seien keine Folge des Dienstunfalls. Leistner hat einen Anwalt eingeschaltet.

Guten Morgen, Hannover. Heute ist der Tag des deutschen Apfels. Wieso das so ist und was heute sonst noch so passiert, gibt's hier zu lesen.

WOHIN DAMIT? Nur die Sparda-Filialeam Hauptbahnhof nimmt das Geld aus demSparschwein noch ungerollt.   Foto: Wallmüller

Das Sparschwein schlachten und das Kleingeld in Rollen oder ungezählt zur Bank bringen? Manche Bank sagt klar „Nein“ dazu. Andere wie die Sparkassen machen das mit, aber nehmen mittlerweile Gebühren. Und wenn es nichts kostet wie bei der Sparda, dann ist dies nur noch – wie in Hannover – in einer Filiale möglich.

BEISPIELHAFT? In Hannover wird Anwohnerparken vergleichsweise selten genutzt. In der Theodorstraße (Oststadt) funktioniert es schon.Foto: Behrens

Parkplatzsuche in dicht bebauten Wohngebieten wird immer mehr zu einem Glücksspiel - und verleitet viele Anwohner dazu, ihre Autos im Parkverbot, etwa auf Gehwegen oder dicht an Straßeneinmündungen, abzustellen (NP berichtete). Eine Situation, die auch Stadt und Politik bekannt ist. Stadtsprecher Alexis Demos sagt dazu: „Die Stadt ist natürlich bestrebt, den Bedarf an Parkplätzen in den einzelnen Stadtquartieren zu decken, insbesondere für Anwohnerinnen und Anwohner.“ Doch an wirklichen Konzepten mangelt es offenbar. Eine Möglichkeit wären Bewohnerparkausweise.

ATTRAKTION: Gegenüber dem Flohmarktparkplatz soll eine  künstliche Flutwelle zum Surferparadies werden.

Bis zur Umsetzung ist es wohl noch ein längerer Weg, aus ökologischer Sicht steht dem ambitionierten Projekt „Leinewelle“ offenbar nichts im Weg: Nach Angaben von Leinewelleninitiator Heiko Heybey hat das von ihm beauftragte Gutachterbüro Bioconsult aus Bremen ergeben, dass in der Leine im Bereich der geplanten „Leinewelle“ zwar eine Fischvielfalt vorhanden sei, aber keine gefährdete Art vorkomme.

1 2 3 4 5 6 7 ... 1201
Anzeige
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Auf RTL läuft wieder das "Dschungelcamp". Seid ihr dabei?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok