Navigation:

Hallo Donnerstag, hallo Hannover: Hier unsere Vorschau für den Tag im Morgenticker.

HILFE IM ALTER: Helene Blauzik hat eine Armbanduhr mit Norufsystem.

Stadt und Bau-Unternehmen Gundlach eröffnen dreijähriges Projekt im Roderbruch.

Der Regiobus-Geschäftsführer hat die Brocken zum 31. Dezember hingeworfen. Zu seinen Kollegen meinte er, dass er zu „erschöpft“ sei, um sich gegen die Vorwürfe noch zu behaupten. Während Hans-Georg Martensen langsam seine Sachen packt, geht die Aufklärung über Mobbing-Vorwürfe und Auftragsvergaben ohne Ausschreibung erst richtig los. Es wird Kritik am Krisenmanagement des Regionspräsidenten laut.

Erst seit kurzem in Deutschland hatte Mariusz M. (34) seinen Platz in Hannover bereits gefunden – in der Trinkerszene am Bahnhof. Am 2. Juni 2017 rastete er aus. Er schlug mit einer Bierflasche zu und trat seinem Kontrahenten auf den Kopf. Der Mann überlebte die Gewalttat. Er trug lediglich einen Hörschaden davon. Der Angeklagte wurde am Mittwoch wegen versuchten Totschlags verurteilt.

Die Polizei hofft auf weitere Hinweise zum tot am Messebahnhof aufgefundenen Mannes. Dazu veröffentlichen sie ein Foto von Robert G.

Er trug keine Handschellen, war aber Gefangener seiner Sucht: Ein mutmaßlicher Einbrecher (26), der von der Polizei vernommen wurde, lief den Beamten in einer Zigarettenpause einfach davon.

Dienstagabend gegen 19.20 Uhr ist ein 51-jähriger Radler an der Rathenaustraße gegen die von einem 24-Jährigen plötzlich aufgerissene Tür seines Pkw geprallt. Der Biker hat sich hierbei eine schwere Kopfverletzung zugezogen und schwebt in Lebensgefahr.

Am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr hat ein Unbekannter eine Spielothek an der Querstraße (Döhren) überfallen und ist mit Beute geflüchtet.

Er ist der Neue am Sambesi: stattlich gebaut, tiefgraue Haut und spitze Lippen. Nashornbulle Kito ist Dienstagabend aus Ebeltoft/Dänemark wohlbehalten im Erlebnis-Zoo Hannover eingetroffen.

Hallo Mittwoch, hallo Hannover: Hier unsere Vorschau für den Tag.

Ein Verdacht und seine weitreichenden Folgen: Das Paket, das in der Nacht zu Mittwoch in der UPS-Niederlassung Langenhagen bei einer Röntgenkontrolle auffiel, löste einen Großeinsatz für Polizei, Entschärfer und Feuerwehr aus.
Polizisten legten einen Sicherheitsradius fest, der fast das gesamte Firmengelände und die nahe S-Bahn-Linie betraf. 900 UPS-Mitarbeiter mussten das Gelände verlassen.

Leerfahrt: Einige Linien der Regiobus sind nur spärlich ausgelastet. Hier sieht ein Gutachten Einsparpotential.

Während die Groko Regio die politische Debatte in der Regionsversammlung einschläfert, gibt es Turbulenzen bei den Tochter-Gesellschaften. Am Dienstag stritten die Fraktionen über die Zukunft der Regiobus, deren Chef plötzlich zurücktrat. Es wurde ein Sparkonzept verabschiedet. Doch es gibt Zweifel, ob das die Probleme löst.

1 2 3 4 5 6 7 ... 1387
Anzeige
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok