Navigation:
Die Polizei warnt Hundehalter vor Giftködern (Symbolbild).

Am Montagnachmittag, 16.10.2017, hat ein Hund im Bereich des Welfengartens an der Nienburger Straße (Nordstadt) Giftköder gefressen. Er ist nach einer Behandlung in einer Tierklinik gerettet worden.

Die Polizei sucht mithilfe einer Phantomskizze einen Mann, der im Verdacht steht, mit zwei Komplizen einen 21-Jährigen in einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Deisterstraße überfallen und ausgeraubt zu haben.

Bürgerbeteiligung
Schwierig: Die Situation auf dem Weißekreuzplatz. Anlieger ärgern sich über Trinkergruppen.

Viele Passanten und Anwohner sind von Problem-Plätzen genervt. Nun sollen Anlieger und Trinkergruppen bei der Gestaltung des Andreas-Hermes- und Weißekreuzplatzes mitreden dürfen. Die Bürgerbeteiligung beginnt am 25. Oktober.

Der Herbst in Hannover zeigt sich von seiner besten Seite.

Guten Morgen! Es ist Dienstag. Und wir zeigen Ihnen, was in Hannover wichtig ist.

Am Montag gegen 14 Uhr sind auf der A 2 in Fahrtrichtung Berlin kurz vor der Tank- und Rastanlage Garbsen-Süd zwei Autos kollidiert. Bei dem Zusammenstoß sind zwei Frauen und zwei Männer schwer verletzt worden.

Das etwa 200 Meter lange Geländer am Nordufer des Maschsees soll entfernt und durch ein neues ersetzt werden. Grund dafür ist, dass das jetzige Geländer marode ist. Es weist Rost- und Fehlstellen auf. Die dort befindlichen so genannten Liebesschlösser werden im Zuge der Erneuerung entsorgt.

Am Sonntag gegen 20.40 Uhr ist es in der Wohnung einer 57-Jährigen am Goetheplatz (Calenberger Neustadt) zu einer Auseinandersetzung mit ihrem Ex-Mann gekommen. Die Frau hat hierbei zunächst lebensgefährliche Stichverletzungen erlitten. Ihr Zustand ist mittlerweile stabil. Der 63-jährige Tatverdächtige ist festgenommen worden, er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Eine Stadtbahn der Linie 1 ist am Montagmorgen in Rethen entgleist. Wie es dazu kommen konnte, ist noch unklar. Im Bereich Laatzen wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Erstmals will die Region Hannover Linienbusse ohne Fahrer testen. Das Verkehrsministerium hat dem Projekt jetzt zugestimmt. 2018 soll das nötige Geld bereitgestellt werden.

Sonnenhungrig tummelten sich die Menschen in Hannover am Maschsee, im Georgengarten, in Cafés – der Ballhof etwa war proppenvoll – oder im Zoo, wo man einen überdurschnittlich hohen Besucherandrang zu verzeichnen hatte. Viele nutzten das späte Hoch am letzten Ferientag für Oktober-untypische Aktivitäten: Grillen, ein kleines Fußballspiel im Park oder ein leichtbekleideter Spaziergang auf der Flaniermeile.

Im Streit hat ein 28-Jähriger in Hannover auf einen Mann eingestochen. Der 40-Jährige erlitt schwere Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die Polizei sucht Zeugen für die Hooligan-Schlägerei in der Oststadt.

Rund 80 Hooligans von Eintracht Frankfurt und Hannover 96 haben sich am frühen Sonnabendnachmittag eine Schlägerei geliefert. Ort der Auseinandersetzung war die Kreuzung Seume-/Rambergstraße (Oststadt). Verletzte sind laut Polizei bisher nicht bekannt geworden. Die Polizei sucht Zeugen.

1 2 3 4 5 6 7 ... 1369
Anzeige
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok