Navigation:

Guten Morgen, Hannover! Die Woche ist zur Hälfte geschafft - es ist Mittwoch! Und das ist heute los:

Satireseite „Postillon“ nimmt Hannovers Lieblingskeks auf die Schippe. Bahlsen sieht es mit Humor.

Einer der bekanntesten hannoverschen Neonazis steht am 14. März vor Gericht. Patrick I. soll am 2. August vor dem Friederikenstift eine obdachlose Frau angegriffen haben. Mehrmals habe er dieser gegen den Kopf getreten und gegen den Arm, mit dem sie sich zu schützen versuchte, sagte eine Zeugin aus.

Fast 20 Jahre nach tödlichen Schüssen in einem Eiscafé in Hannover ist ein 37-Jähriger zu einer Jugendstrafe von vier Jahren und drei Monaten verurteilt worden.

Achtung: Für Donnerstag sagen Meteorologen für Niedersachsen den Anflug eines Sturmtiefs voraus. Es kann ungemütlich werden.

Welcher ist der Richtige? Mit gleich drei Elefantenstoßzähnen hat das Verwaltungsgericht Hannover auf originelle Weise einen Streit um einen beschlagnahmten Stoßzahn geklärt.

Fotos von Sportlern und Politikern im Gespräch über Rechtsextremismus zeigt eine Ausstellung ab Mittwoch in der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule in Hannover.

Rund 22 Jahre nach einem Mord in einem Waldstück bei Hannover hat das Landgericht am Dienstag einen dritten Anlauf zur Bestrafung des Verbrechens unternommen. Zum Prozessauftakt verweigerte der 59 Jahre alte Angeklagte die Aussage.

Guten Morgen, Hannover! Heute wird mit 1,3 Sonnenstunden der schönste Tag der Woche. Was an diesem grauen Dienstag in Hannover los ist, gibt es hier zu lesen:

Verkehrsstudie
STILLSTAND: Autofahrer in Hannoverbrauchen Geduld – zum Beispiel gestern aufdem Friedrichswall.   Foto: Behrens

Drei Stunden verliert jeder Autofahrer in Hannover monatlich im Stau. Eine große Verkehrsstudie zählt die Landeshauptstadt damit zu den zehn schlimmsten Fällen in Deutschland. Das ist nicht nur für die Nerven belastend, sondern auch für den Geldbeutel.

Die Vogelgrippe ist in Hannover angekommen - nur weniger Tage, nachdem die Stallpflicht für Geflügel in der Region Hannover aufgehoben wurde. Wie die Stadt mitteilte, wurde bei einer Graugans, die tot im Bereich "An der Graft" an den Herrenhäuser Gärten aufgefunden wurde, das Geflügelpest-Virus H5N8 nachgewiesen.

Leben und Gesellschaft im 21. Jahrhundert sind durch das Internet nachhaltig verändert. Noch sind aber viele rechtliche und ethische Fragen um Roboter oder autonom fahrende Autos ungeklärt. Das geplante Internet-Institut soll sie lösen helfen - eventuell von Hannover aus.

1 2 3 4 5 6 ... 1222
Anzeige
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Staustadt Hannover - wie schlimm empfinden Sie die Situation?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok