Navigation:
Wieder auf der A 2

Ein Lkw-Fahrer (47) hätte Samstag auf der A 2 beinahe einen schweren Unfall verursacht: Er durchbrach mit seinem Brummi bei Garbsen die Mittelleitplanke und schleuderte über die Gegenfahrbahn.

Die sinkende Reiselust der Europäer in Zeiten der Wirtschaftskrise macht Touristik-Marktführer TUI zunehmend zu schaffen. Die Buchungen von Pauschalurlauben in der Hauptreisesaison Sommer lagen zum 1. Februar zweistellig unter Vorjahresniveau, wie TUI Travel mitteilte.

Rund 400 Beschäftigte des Brauereikonzerns Inbev aus Hannover und Bremen haben heute die Produktion zum Teil stillstehen lassen. Sie seien zu einer Betriebsversammlung vor dem Inbev-Verwaltungsgebäude in Bremen zusammengekommen, um ihrem Unmut über geplante Entlassungen, darunter auch bei Gilde, Luft zu machen, sagte Dieter Nickel von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).

Bislang war die Einhaltung der Umweltzone in Hannover eher eine freiwillige Angelegenheit, jetzt aber will die Stadt Hannover sie Plaketten stärker kontrollieren. Ab Sonntag wirds Ernst: Dann kontrollieren Politessen auch parkende Autos auf die Plaketten.

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) schließt Staatshilfen für die hoch verschuldeten fusionierten Autozulieferer Continental und Schaeffler nicht kategorisch aus. Zunächst müssten beide Unternehmen ein „tragfähiges Zukunftskonzept“ entwickeln, sagte Wulff der Neuen Presse.

Polizei sucht Zeugen

Drei bislang unbekannte Täter haben gestern gegen 18:00 Uhr an der Badenstedter Straße eine 59 Jahre alte Frau überfallen. Das Trio ist anschließend mit ihrer Handtasche geflüchtet.

Nach der überraschenden Mitteilung des belgischen Konzernmutter Inbev, fast jeden zweiten Job in der Gilde-Brauerei zu streichen, will sich die Stadt für den traditiobnsreichen Standort in der Südstadt einsetzen.

Vertreter des in Schieflage geratenen Autozulieferers Schaeffler und der Continental AG haben am späten Mittwochabend in Berlin mit Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) und den Regierungschefs von Bayern, Horst Seehofer (CSU), und Niedersachsen, Christian Wulff (CDU), gesprochen.

Rund 14 000 Teilzeit-Anträge von Lehrern liegen derzeit in Niedersachsen auf Eis. Das Kultusministerium soll die Landesschulbehörde mündlich angewiesen haben, die Anträge bis auf Weiteres erst einmal nicht zu bearbeiten.

Flachbildschirmfernseher, Lederjacken und Teppiche stehen am Sonntag (1. Februar) bei einer Auktion des Hauptzollamts Hannover zum Verkauf.

In der vergangenen Nacht hat ein 42-Jähriger gegen 1 Uhr die Polizei verständigt und einen Hinweis zu einem versuchten Diebstahl gegeben. Nach Sachverhaltsbefragung hat sich herausgestellt, dass der Anrufer selbst der Dieb war.

Ein 35-jähriger wurde gestern Abend gegen 22:30 Uhr bei dem Versuch, die Straße „Am Leineufer“ / B 6 in Höhe Jädekamp trotz Rotlichts zu überqueren von zwei PKW erfasst und lebensgefährlich verletzt.

1 ... 1407 1408 1409 1410 1411 1412 1413 ... 1423
Anzeige
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok