Navigation:
GESPRÄCHSBEREIT: Das Faust sorgt auch mit dem Publikumsverkehr für Lärm. Lösungen werden gesucht.

„Die Partys werden immer mehr“, klagt Björn Strauch, leidgeprüfter Anwohner des Faust-Geländes in Linden-Nord. Schon vor Jahren hat er eine Nachbarschaftsinitiative gegen den Lärm gegründet. Doch die Situation wird offenbar immer schlimmer. Vergangenes Wochenende war der bisherige Höhepunkt.

TRIO AUS WUNSTORF: Drei Maschinen vom Typ A 400 M des Lufttransportgeschwaders 62 parken nahe Südstartbahn zwischen Terminal A und Tower auf dem Vorfeld des Flughafens Hannover.

Am Fliegerhorst Wunstorf können zwei Wochen lang keine Luftwaffenmaschinen starten und landen. Deshalb hat das Lufttransportgeschwader drei Airbus 400 M zum Flughafen Hannover verlegt.

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag auf Dienstag in fünf hannoverschen Stadtteilen insgesamt sieben Fahrzeuge aufgebrochen und Airbags sowie Navigationsgeräte erbeutet.

Der Große Garten in Herrenhausen muss an diesem Mittwoch geschlossen werden, das teilte die Stadt Hannover mit.

Polizeibeamte haben am Montagmorgen vier Personen in der hannoverschen Oststadt festgenommen. Sie stehen im Verdacht, mehrere Diebstähle begangen zu haben. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die Hinweise zu den Einbrüchen geben können.

Der Regen hört auch an diesem Mittwoch nicht auf - Grund für den Dauerregen ist das Tief „Alfred“, das sich langsam von Südpolen nach Norden verlagert.

Nasse Strassen:In

Es hört einfach nicht auf zu regnen: Einsatzkräfte in der Region Hannover sind im Dauereinsatz, aus dem Harz droht weiteres Ungemach.

Er gilt als verschlossen und rätselhaft: Einst brach Uwe G. (73) in Villen ein. Dann war es lange Zeit ruhig um ihn. Bis 2012. Da fand die Polizei Sprengstoff, Kriegswaffen und Dutzende von Waffen. Auch Gold, Schmuck, Uhren, Münzen und ein hohes Barvermögen interessierte die Beamten. Jetzt klagt der Uwe G., der immer noch einsitzt, auf Herausgabe „seines“ Vermögens. Teilweise mit Erfolg.

Armin-Paul

Die AfD gibt Gas im Wahlkampf. Schon für Freitag plant sie eine Kundgebung in der City.

Blindgänger-Alarm in Misburg: 6500 Menschen mussten am Dienstag raus, um 19.44 Uhr konnte die Bombe gesprengt werden. Lesen Sie hier die Ereignisse im Ticker nach.

Die Polizei Hannover ermittelt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, nachdem ein Unbekannter mehrere mit Rasierklingen und Rattengift versetzte Hackfleischbällchen auf ein Grundstück an der Straße An den Papenstücken (Badenstedt) geworfen hat.

1 2 3 4 5 ... 1317
Anzeige
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Politische Unruhen: Würden Sie noch Urlaub in der Türkei machen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok