Navigation:
STROMPREIS: Laut Bundesgerichtshof gehören auch Staatliche Anteile (Steuern, Abgaben, Umlagen) zum Preis.

Sonderkündigungsrecht torpediert, Überweisende Kunden mit zu hoher Gebühr belastet: Dafür gab’s für den hannoverschen Stromhändler „e:veen“ Ärger mit der Verbraucherzentrale und Ordnungsgeld vor Gericht. Das Oberlandesgericht hat die Buße zwar halbiert, doch der Ärger ist noch nicht vorbei ....

Die mutter:

Katharina Schmidt hat das Recht auf ihrer Seite. Das Recht des deutschen und des tunesischen Staates. Doch die Familie ihres Ex-Mannes Kais B. ist stärker. Sie gibt die Töchter Maryam (10) und Hanna (8) nicht heraus. Der Kindsvater sitzt lieber im Gefängnis. Er hat die Kinder verschleppt; aus Rache an der Mutter. Nun begleitete ein NDR-Team die Ärztin aus Hannover nach Tunesien.

Arbeitsgericht

Lars Schmidt (38, Name geändert) hat sich bei der Regiobus bis zum Werkstattleiter hochgearbeitet. Doch das kommunale Nahververkehrsunternehmen kann die erfahrene Führungskraft nicht schnell genug los werden. Warum der Mitarbeiter in Ungnade gefallen ist, bleibt unklar. Doch vor dem Arbeitsgericht scheitert das Unternehmen immer wieder. Lars Schmidt ist dabei kein Einzelfall.

In Ahlem sind am Samstagnachmittag nach einer Verpuffung Wohnwagen in Brand geraten. Dabei wurde ein 48-Jähriger schwer verletzt.

Misstrauische Blicke: OB Stefan Schostok (links) und Harald Härke bei der Vorstellung des Haushaltsplans 2017/2018 – so nahe werden sie sich wohl vorläufig nicht mehr kommen.

Der Fall Harald Härke schlägt hohe Wellen in Hannovers Rathaus. Hat der Personal- und Kulturdezernent seine Lebensgefährtin unrechtmäßig begünstigt? Ist er Opfer einer Intrige? OB Stefan Schostok jedenfalls will ihn loswerden – das könnte noch zu Verwerfungen führen.

TECHNIK UND FORTSCHRITT
ADDITIV ZENTRUM: Faszinierendes aus dem 3D-Drucker – zunächst nicht für den Konsumenten, sondern für die Industrie gedacht.

Die Zukunft der Fertigung findet zu großen Teilen mit 3D-Druck-Verfahren statt,, sagen Experten. Um da mit dabei zu sein, gibt es nun in Hannover ein Zentrum für additive Fertigung, wie das Verfahren im Branchenjargon genannt wird. Und das Land gibt mehr als eine Million Euro dazu.

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Smart (18-jähriger Fahrer) und einem Audi Q7 (19-jähriger Fahrer und 21-jähriger Beifahrer) Freitagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, auf dem Messeschnellweg (Fahrtrichtung Süden), hat sich der 18-Jährige schwere, die Insassen des Audi leichte Verletzungen zugezogen. Die Folge: Vollsperrung und erhebliche Verkehrsbehinderungen.

EIN AUSBLICK: So soll das fertige Panorama aussehen. Licht- und Toneffekte sollen dann den Eindruck verstärken.

Das große 360-Grad-Regenwald-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi wird am 18. November eröffnet. Der Zoo erhofft sich durch die neue Attraktion zusätzliche Besuchsanreize. Der Eintritt kostet aber extra.

Hannover – das ist mehr als Maschsee, Messe und Herrenhausen. In der Serie „NP-Stadtgespräch“ gehen wir mit Menschen an für sie besondere Orte. Heute: Mit Diakoniepastor Rainer Müller-Brandes an den Hotspots der Obdachlosenszene. Er zeigte uns „das andere Hannover“.

Mit der Masche des falschen Polizeibeamten haben bislang unbekannte Täter am Donnerstag zwischen 15:00 und 15:30 Uhr, an der Eichstraße in der Oststadt eine Seniorin um ihre Ersparnisse gebracht.

Am Donnerstag gegen 16.15 Uhr haben Beamte des Polizeikommissariats Ricklingen nach Zeugenhinweisen einen 21 Jahre alten Mann an der Munzeler Straße festgenommen. Er steht im Verdacht, seit dem 23. September mehrere Autos beschädigt und so einen Schaden in fünfstelliger Höhe verursacht zu haben.

Es ist einiges los am Wochenende in Hannover - ob Kunsthandwerkliches auf der Infa oder im Isernhagenhof, zünftige Musik auf der Wies'n oder Hits von James Blunt. Die Tipps der NP:

1 2 3 4 ... 1369
Anzeige
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok