Navigation:
Von der Feuerwehr zersägte Bäume liegen nach dem Orkan-Tief in Groß-Buchholz.

Guten Morgen! Wie jeden Tag liefern wir Ihnen auch heute unseren Überblick über die wichtigsten Termine in Hannover, das Wetter und den Verkehr.

IM VISIER DER STAATSANWALTSCHAFT: Alexander Weselski, Gründer von Partacus.de, einem Autoteileversand, der jetzt am Ende ist und dem Betrug vorgeworfen wird.

Eine Handelsplattform für Autoteile im Internet, die scheinbar alles hat, was man so zur Reparatur oder Wartung seines Fahrzeugs braucht, dazu noch günstige Preise – klar, dass das Kunden lockt. Im Falle des hannoverschen Händlers Partacus.de stellt sich freilich jetzt die Frage: War das nur Nepp und letztlich Betrug – oder ging schlicht das Unternehmenskonzept nur nicht auf? Die Ermittlungen laufen.

Axel Brockmann soll offenbar neuer LKA-Chef werden.

Der ehemalige Präsident der Polizeidirektion Hannover soll offenbar neuer Chef des Landeskriminalamts werden. Der Wechsel zum LKA ist allerdings noch nicht in trockenen Tüchern.

Rettungskräfte stehen an der U-Bahn-Station Aegidientorplatz.

Eine Stadtbahn hat am Donnerstagabend einen etwa 60-jährigen Mann im Tunnel erfasst. Er soll bei dem Unfall schwer verletzt worden sein. Es kommt zu weiteren Behinderungen im Bahnverkehr.

Konstanze Beckedorf übernimmt kommissarisch das Kulturdezernat.

Sozialdezernentin Konstanze Beckedorf übernimmt kommissarisch das Kulturdezernat von Harald Härke in der Stadtverwaltung. Dessen Antrag auf vorzeitigen Ruhestand liegt noch nicht in schriftlicher Form vor. 

Das Wrack:In diesem VW Polo war die Fahrerin (27) nach einem Unfall eingeschlossen. Der Wagen ist völlig ausgebrannt.

Die 27-jährige Frau, die nach einem schweren Unfall auf der Autobahn 2 bei Kolenfeld von zwei Lkw-Fahrern aus ihrem brennenden Wagen gerettet wurde, ist am Donnerstag ihren Verletzungen erlegen. Ihre Beifahrerin hatte sich rechtzeitig befreien können.

Ein Auto fährt unter Eisenbahnunterführung an der Königstraße an einem Obdachlosen vorbei.

Tausende Menschen sind obdachlos und es werden offenbar immer mehr. Doch wie überleben die Männer und Frauen in den kalten Monaten - und wie kommen sie wieder von der Straße weg? Die NP hat Michael (58) getroffen, der jahrelang "Platte" machte und heute glücklich verheiratet in der Nähe von Springe lebt.

Nach dem Sturm Friederike fahren die ersten S-Bahnen bereits am Donnerstag wieder.

Sturmtief Friederike fegte über Hannover hinweg und hinterließ schwere Schäden. Der Zugverkehr mussten deshalb für mehrere Stunden eingestellt werden. Seit Donnerstag 18 Uhr fahren die Bahnen teilweise wieder. Zwischen Weetzen und Hannover Hauptbahnhof ist jedoch noch immer kein Zugverkehr möglich. Das betrifft die S1, S2 und S5. 

Acht Autos in Stadtteilen Groß-Buchholz, Kleefeld und Misburg gestohlen.

Mehr als 2000 Beschäftigte aus Hannover und Umgebung beteiligten sich am Donnerstag lautstark am Auftakt der zweiten Warnstreikwelle in der Metallindustrie.

Der Bahnverkehr in Niedersachsen ist wegen des Sturmtiefs eingestellt worden.

Das Sturmtief "Friederike" zog mit heftigen Winden über Hannover und richtete große Schäden an. Zwischenzeitlich musste der Zug- und Stadtbahnverkehr eingestellt werden. Am Freitag soll aber alles wieder normal laufen.

Konstanze Beckedorf soll kommissarisch das Kulturdezernat übernehmen.

Konstanze Beckedorf soll nach NP-Informationen Nachfolgerin von Harald Härke werden und kommissarisch das Kulturdezernat übernehmen. Oberbürgermeister Schostok wird sie am Donnerstag auf einer vertraulichen Sitzung vorschlagen.

1 2 3 4 ... 1425
Anzeige
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok