Navigation:
Foto: Eine Lagerhalle mit drei Betrieben stand in der Nacht zum Sonntag in Steinhude in Vollbrand.

© Uwe Dillenberg

Steinhude

Vollbrand zerstört Lagerhallendach

Sirenenalarm schreckte gegen 1 Uhr am Sonntagmorgen Einwohner Steinhudes auf. In der Nähe der Straße Zum Pageskampe stand eine Lagerhalles eines Gewerbebetriebes in Flammen. Bei Eintreffen der ersten Löschkräfte der Steinhuder Ortsfeuerwehr stand die Halle im Vollbrand. Die Polizei schätzt derzeit den Schaden auf 250.000 Euro.

Steinhude. Bei Eintreffen der ersten Löschkräfte der Steinhuder Ortsfeuerwehr stand die Halle im Vollbrand. Unter anderem standen neben der Halle Autos, von denen zahlreiche durch die Flammen zerstört wurden. Die Leitstelle alarmierte weitere Feuerwehr der Nachbarort, so die aus Großenheidorn, Klein Heidorn und Wunstorf.

Etwa 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Sie verhinderten das Übergreifen der Flammen auf weitere Hallen. Brandursache und Schadenshöhe sind bisher nicht bekannt.

Von Albert Tugendheim


Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.