Navigation:
200.000 Euro Schaden

Explosion zerstört Gaststätte in Wunstorf

Eine Explosion hat in der Nacht zum Mittwoch eine Gaststätte an der Neustädter Straße in Wunstorf völlig zerstört. Es entstand ein Schaden von 200.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Eine Gaststätte an der Neustädter Straße in Wunstorf ist durch eine Explosion zerstört worden. Lediglich der Eingangsbereich blieb stehen, wie die Feuerwehr berichtete. Alle übrigen Mauern fielen durch die Wucht der Explosion in sich zusammen. Im Feuer verbrannte die komplette Inneneinrichtung, die Flammen beschädigten auch noch den Dachstuhl eines angrenzenden Wohnhauses. Insgesamt 97 Feuerwehrleute brachten die Flammen unter Kontrolle. Der Schaden summiert sich auf rund 200 000 Euro. Wie es zu der Explosion kam, ist noch unklar. Vor fünf Jahren hatte bereits eine Explosion das Dach des Hauses zerstört.

dpa


Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.