Navigation:
Felix Jordan und Julia Schmidt von Archaeofirm dokumentieren die Bodenbefunde, die dann abgedeckt werden.

Nach nur zwei Tagen haben die Archäologen ihre Arbeit vor der Stadtkirche am Dienstag abgeschlossen. Im Boden finden sich dort Spuren, die nach Einschätzung des Grabungsleiters Felix Jordan aus dem Mittelalter stammen. Doch diese sind von früheren Bauarbeiten vielfach gestört.

Seltene Gäste im Tierheim: Fische brauchen ein neues Zuhause.r

Seltene Gäste haben die Mitarbeiter des Wunstorfer Tierheims gerade zu versorgen. Süßwasserfische unterschiedlicher Art brauchen neue Besitzer. Sie wurden abgegeben, weil ihre Versorgung nicht mehr gesichert war. Nun brauchen die Exoten ein neues Zuhause.

Die Jugendwerkstatt von Ex und Job hat vielfältige Angebote: Auch eine Fahrradwerkstatt gehört zu den Angeboten, die die jungen Erwachsenen und Jugendlichen nutzen können.

Küsters Hof kennt in Wunstorf jeder. Dass hinter dem Betrieb nicht nur die Szene-Kneipe, sondern der gemeinnützige Verein Ex & Job steckt, ist dagegen nicht jedem bekannt. Auch die Jugendwerkstatt auf dem Gelände gehört zum Trägerverein. Wir stellen das erfolgreich zertifizierte Projekt vor.

Kirsten Riedel

Die SPD-Fraktion setzt auf Kontinuität: Einstimmig wählten die Genossen am Montag Kirsten Riedel als Fraktionsvorsitzende wieder. Riedel nannte Wohnungsbau, Ausbau von Bildung und Betreuung sowie Schaffung zukunftsfähiger Arbeitsplätze als wichtigste Ziele.

Symbolbild

Ärger um den Betreiberwechsel bei der Mini-Kindertagesstätte "Kleiner Leuchtturm": Mit einem Brief an die Ratsmitglieder versucht die bisher zuständige Elterninitiative, die Entscheidung über die Vergabe zu beeinflussen.

Allerhand schöne Dinge werden in der Dorfmanufaktur Idensen hergestellt.

Es wird genäht, getöpfert, gefilzt und Glasperlen gedreht: Unter dem Motto "Lange Nacht des Selbermachens" bietet die Dorfmanufaktur Idensen am Sonnabend, 24. September, einen Kreativabend für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Waldtage im Stiftskindergarten: Waldpädaogin Jessica Roßberg-Schramm(links) zeigt den Kindern, was es alles im Wald zu entdecken gibt. Zum Schluss bestückten die Vier- bis Sechsjährigen eine Waldpostkarte.r

Einen aufregenden und erlebnisreichen Vormittag haben die Jungen und Mädchen des Stiftskindergartens verbracht. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Waldpädagogin Jessica Roßberg-Schramm gingen die Vier- bis Sechsjährigen in Altens Ruh auf Entdeckungstour.

Gianni erkundet auf dem Boot der DLRG das Steinhuder Meer.

Es war ein Herzenswunsch von Gianni aus Gehrden, mal mit einem der Boote der Lebensretter mitzufahren. Doch obwohl er mit den Schwimmern trainiert, wird er wohl niemals ein Mitglied der Rettungswache werden können. Denn Gianni leidet an einer seltenen, unheilbaren Erkrankung, seine Muskulatur baut sich nach und nach ab.

Der Triebwagen T-101 wird aus dem Wunstorfer Lokschuppen auf einen Tieflader geschoben und gen Gotha abtransportiert

Ein Eisenbahn-Oldtimer geht auf Reisen: Ein mehr als 80 Jahre alter Triebwagen ist jetzt auf dem Gelände der früheren Steinhuder Meer-Bahn an der Hindenburgstraße aus dem historischen Lokschuppen auf einen Tieflader gehievt worden, um in seine Heimat Gotha zurückzukehren.

Kurt Rehkopf und Thorben Rump sind die Wunstorfer Ratsfraktion der FDP.

Kurt Rehkopf bleibt Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat, Stellvertreter und gleichzeitig einziges weiteres Fraktionsmitglied ist der Steinhuder Thorben Rump.

Gelungene Premiere: Auf seiner Reise begegnet Tabaluga den emsigen Ameisen.

Eine gelungene Premiere: Etwa 120 Nachwuchsschauspieler boten am Sonnabend im Stadttheater eine überzeugende Aufführung von "Tabaluga oder die Reise zur Vernunft" und "Eine fabelhaft reale Reise". Hervorragend unterstützt wurden sie dabei musikalisch vom Orchester der Musikschule Wunstorf.

Die Sperrung der Ortsdurchfahrt durch Bokeloh wird bis zur Hattorfstraße ausgeweitet.

Der nächste Bauabschnitt an der Schaumburger Straße (K 329) steht an. Damit müssen Autofahrer ab Montag, 19. September, weitere Wege in Kauf nehmen, um von Wunstorf nach Bokeloh zu kommen. Die Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt wird ausgeweitet.

1 2 3 4 5 6 7 ... 288
Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.