Navigation:
Renate Böhme hat trotz des Starkregens am Vormittag ihren Flohmarktstand in der Fußgängerzone aufgebaut.

Das Wetter hat wieder mal nicht richtig mitgespielt. Die Werbegemeinschaft hatte am Sonnabend erneut Pech mit ihrem Flohmarkt in der Fußgängerzone. Nur etwa ein Dutzend Händler bauten ihre Stände auf. Die Kunsthandwerker in Steinhude hingegen ließen sich größtenteils vom Regen nicht abschrecken.

Das Scheunenviertel wird beim "Power-of-Wrestling-Open-Air am Meer" zur Showarena.

Die starken Männer der Power-of-Wrestling-Show (P.O.W.) wollen die frische Seeluft genießen. Erstmals treten sie am Sonnabend, 29. Juli, unter freiem Himmel im Scheunenviertel auf. Die Namen sind Programm: Mit dabei ist der Schwergewichts-Champion Chris "The Bambikiller" Raaber.

Dudelsackspielerin Sabine Brenneke-Kohn fordert das Publikum im Bürgerpark auf, im großen Kreis mitzuschunkeln und zu singen.

Freunde des Dudelsackspiels kamen am Freitagabend auf ihre Kosten. Auf Einladung des Vereins Kultur im Bürgerpark spielte Sabine Brennecke-Kohn vor rund 100 Zuhörern in der städtischen Grünanlage. Sie gab auch Einblicke in die schottische Kultur und stellte ihre Kleidung sowie Musikinstrument vor.

Die Sommeratelier-Ausstellungen ziehen regelmäßig viele Besucher in die Steinhuder Kunstscheune.

Kunst und Kunsthandwerk in ganz unterschiedlichen Facetten sind beim Sommeratelier in der Kunstscheune im Steinhuder Scheunenvietel zu sehen. Sie beginnt am Donnerstag, 27. Juli, mit einer Modenschau ab 17 Uhr.

Ernst-Albert Beuleke (von links), Edeltraud Dittrich und Siegfried Kröning vom Vorstand des Kulturrings stellen das Programm für die 66. Spielzeit in der Abtei vor.

Mit der 66. Spielzeit startet der Kulturring Wunstorf ein neues Vorverkaufssystem. Die Karten sind nun nicht mehr ausschließlich im Büro in der Abtei oder an der Abendkasse, sondern zum Teil demnächst auch über Proticket im Internet und per Telefon über deren Hotline erhältlich.

Zarte figurale Werke gilt es zu entdecken.

Verbunden mit einer besonderen Einladung, öffnen sich am Sonntag um 11.15 Uhr die Türen in der Wunstorfer Abtei. Hela Woernle lädt alle zu einem sinnlichen und symbolträchtigen "Spaziergang" ein. Er wird durch die ausgestellten Werke der Künstlerin und deren vielfältigen Elemente führen.

In Luthe fällt starker Regen, kurz danach muss die Feuerwehr mehrmals ausrücken.

Der heftige Regenschauer am Donnerstag gegen 18.45 Uhr hat auch für die Feuerwehr wieder Einsätze nach sich gezogen. Vor allem wegen vollgelaufener Keller mussten die Luther Helfer in die Sommerstraße, die Königsberger Straße und den Moorkamp ausrücken.

Auf dem Stadtgraben in Wunstorf sind vier Autos an einem Auffahrunfall beteiligt gewesen.

Vier Autos sind am Freitag kurz vor 11 Uhr auf dem Stadtgraben in einen Auffahrunfall direkt vor dem Rathaus verwickelt worden. Dabei wurde nach ersten Angaben der Polizei niemand verletzt. Der Verkehr wurde aber zunächst erheblich behindert.

Das ehemalige Vion-Gelände soll zu einem Wohngebiet entwickelt werden.

Nach dem städtebaulichen Wettbewerb für das frühere Vion-Gelände ist eine Umsetzung noch nicht absehbar. Bis ein Bebauungsplan steht, werden die Planer noch einige Hausaufgaben zu erledigen haben.

Die Steinhuder Konfirmanden fahren gemeinsam mit anderen aus der schaumburg-lippischen Landeskirche zum ersten Konfi-Camp

140 Konfirmanden und 45 Betreuer sind ab Sonnabend Teil einer Premiere. Sie fahren zum ersten Konfi-Camp der schaumburg-lippischen Landeskirche auf die dänische Insel Lolland. Fast die Hälfte der Konfirmanden kommt aus Steinhude, Großenheidorn und Hagenburg.

Die Region will die Kreisstraße 333 zwischen Liethe und Poggenhagen mit einem neuen Fahrbahnbelag versehen.

Die Region Hannover lässt auf der Kreisstraße 333 zwischen Liethe und Poggenhagen die Fahrbahn erneuern. Dafür wird am Montag, 7. August, ab 6 Uhr auch eine Vollsperrung für einen Tag notwendig sein. Eine Umleitungsstrecke wird dann ausgewiesen.

20 Grundschüler werden hier künftig nach Schulschluss betreut.

In der Stadtschule nimmt nach den Sommerferien eine neue Hortgruppe den Betrieb auf. In einer Außenstelle ihrer Kita Kinderzeit vom Düendorfer Weg werden die Johanniter 20 Kinder betreuen. Damit ist die Gruppe vom Start weg voll belegt.

1 2 3 4 5 ... 424
Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.