Navigation:
Freiwilligendienstleister  Gian-Luca Blume und Lehrerin Katrin Schröder erklären den Schülern den Ablauf.
Wunstorf Sport-Freiwilliger beendet seinen Dienst

Laufen, werfen, springen: Die Viertklässler der Grundschule Steinhude haben am Dienstagabend auf dem Sportplatz am Schulzentrum diese Disziplinen absolviert, um das Sportabzeichen zu erlangen. Es war das Abschlussprojekt für Gian-Luca Blume, dessen Bundesfreiwilligendienst bald endet. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bei den Planungstreffen zum Kinder- und Jugendtag werden Ideen entwickelt, kommen die Vereinsvertreter miteinander ins Gespräch.
Wunstorf Stadtjugendring plant Kinder- und Jugendtag

Der 14. Kinder- und Jugendtag am 23. September ist in Planung. Bereits 20 Aktionsflächen seien schon vergeben, verkündete der Vorstand bei der Mitgliederversammlung am Montagabend. Weitere Mitstreiter werden gesucht. Für den Aktionstag in diesem Jahr gilt das Motto "Spiel ohne Grenzen". mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Hölty-Theatergruppe nimmt den zweiten Preis bei den Kulturkometen entgegen.
Wunstorf Theater-AG freut sich über 2500 Euro

Großes Lob gab es am Montagabend im hannoverschen Ballhof für das kulturelle Engagement von vier Schulen - darunter auch das Hölty-Gymnasium aus Wunstorf. Mit zwei Theaterpoduktionen erhielt die Schule einen zweiten Preis bei den Kulturkometen 2017, um die sich 35 Schulen beworben hatten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Brasse 2016 war Rudolf Plenk: In diesem Jahr steht Peter Waßmann als Kandidat zur Verfügung.
Wunstorf Peter Waßmann wird zum echten Steinhuder

Brassenschlag und Torfkahnkorso, Musik und Tanz, buntes Markttreiben in Steinhude: Wenn am Sonnabend, 27. Mai, um 12 Uhr der traditionelle Fischerkreidag eröffnet wird, dürfen sich die Besucher auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Auch am Sonntag lohnt ein Besuch des Straßenfestes. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Auf der Wiese an den Strandterrassen sollen die Vatertags-Ausflügler sich wieder hauptsächlich tummeln.
Wunstorf Feiern sollen in klaren Grenzen ablaufen

Vor dem Himmelfahrtstag hat die Stadtverwaltung noch einmal darauf hingewiesen, welche Spielregeln am Donnerstag für die Ausflügler in Steinhude gelten. Die Vatertags-Feiern sollen sich auf die Wiese am Strandterrassen-Parkplatz konzentrieren, während auf der Badeinsel ein Alkoholverbot herrscht. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Die Gewinner: Robert Hoppe (von links), Alexandra Ovchinnikova, Maximilian Borowy, Lisa Marie Bittermann, Simon Henniger, Liana Heier und Emma Röttger. Helen Berger war auf Klassenfahrt. 
Garbsen Acht JKGler gewinnen im Sprachtest

So erfolgreich wie nie waren Johannes-Kepler-Schüler in diesem Jahr im Bundeswettbewerb Fremdsprachen. Acht Jugendliche aus dem achten bis zehnten Jahrgang wurden für ihre Englischkenntnisse mit zweiten und dritten Landespreisen ausgezeichnet. Die Schule nimmt seit zehn Jahren am Wettbewerb teil. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Polizei erwartet am Himmelfahrtstag im Deister keine Probleme mit alkoholisierten Ausflüglern.
Barsinghausen Polizei rechnet nicht mit Problemen im Deister

Die Polizei ist überzeugt davon, dass es am Himmelfahrtstag im Deister nicht zu Ausschreitungen betrunkener Ausflügler kommen wird. Nach der positiven Entwicklung der vergangenen Jahre wird es erstmals keine zusätzlichen Polizeikräfte im Deister geben, die die Wege überwachen und Ausschreitungen früh ersticken können. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anlieger der Straße Auf dem Damm in Groß Munzel leiden unter Verkehrslärm.
Groß Munzel L 392-Anlieger: Verkehrslärm macht krank

Zum Thema Verkehrslärm in der Ortsdurchfahrt der Landesstraße 392 in Groß Munzel melden sich nun auch die Anlieger der Dammstraße und Auf dem Damm zu Wort. Bislang kamen die Beschwerden hauptsächlich von den Anwohnern des L 392-Abschnitts Spielburg, der einem Flickenteppich gleicht. Dort gilt deshalb Tempo 30. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Vorstand der neuen Bürgerinitiative (oben von links): Olaf Jensen, Herbert Stöpper, Marilu Krallmann, Monika Stöpper und Theresia Rogalski; (unten von links): Brigitte Trautmann, Sabine von der Lieth und Iris Kahle.
Neustadt Sie steuern den Widerstand

Die Bürgerinitiative gegen die Umleitung von Schwerlastverkehr durch Neustädter Dörfer ist gegründet - unter starker Beteiligung von Anliegern. mehr

Wohin am Feiertag? Beim Kunsthandwerkermarkt in Mardorf präsentieren an Himmelfahrt rund 100 Händler, was sie in ihren Werkstätten fertigen.
Neustadt Das ist an Himmelfahrt in Neustadt los

Gottesdienste, Live-Musik, Schützenfest und mehr - am Feiertag haben die Neustädter die Wahl zwischen vielen Veranstaltungen. Ein Überblick: mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.