Navigation:
Der neue Vorstand der Gewerbegemeinschaft Kolenfeld und Umgebung: Uwe Schierloh (von links), Christine Knoke, Heiner Selle, Daniel Hausser, Andreas Kratzke.
Wunstorf Hausser ist neuer GeKo-Vorsitzender

Daniel Hausser ist neuer Vorsitzender der Gewerbegemeinschaft Kolenfeld und Umgebung (GeKo). Er löste in der Mitgliederversammlung am Mittwochabend Thorsten Mues ab, der aus beruflichen Gründen nicht mehr für den Vorstandsposten kandidierte. mehrKostenpflichtiger Inhalt

TuS-Vorsitzender Michael Schmidt (links) und Welda Schlimme (Zweite von rechts) vom Regionssportbund ehren Günter Krämer, Helga Voss und Michael Kolbe für langjährige Vorstandsarbeit.
Wunstorf Vereine wollen sich an Bau beteiligen

Bauvorhaben beschäftigen den TuS Wunstorf, mit rund 2700 Mitgliedern der größte Verein der Stadt, weiterhin. Gemeinsam mit dem 1. FC Wunstorf und der Stadt möchte der TuS im Barnestadion vier Umkleide- und Sanitärräume, einen Sanitätsraum sowie Lagerräume bauen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Seit 50 Jahren sind Karin und Jürgen Zufall verheiratet.
Wunstorf Ehepaar Zufall feiert Goldene Hochzeit

Kennengelernt haben sich Karin und Jürgen Zufall auf einem Polterabend. Das war Mitte Dezember 1965. Heute feiert das Paar aus Luthe im Kreise der Familie seine Goldene Hochzeit. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Das Trio Carlini, Dodo Leo und Martin gibt ein Konzert in der Steinhuder Musikkneipe Filou.
Unser Veranstaltungstipp Trio verspricht verwegene Unterhaltung

Verwegene Unterhaltung mit Saiteninstrumenten, Perkussion und Gesang verspricht das Trio Carlini, Dodo Leo & Martin bei seinem Auftritt auf der "kleinsten Bühne der Welt". Das Konzert beginnt morgen, Sonnabend, gegen 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Eine 39-jährige Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag zwischen Liethe und Poggenhagen mit ihrem Auto verunglückt und mit dem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover gebracht worden.
Wunstorf Frau schleudert mit Auto gegen Baum

Eine 39-jährige Wunstorferin hat sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße 333 zwischen Liethe und Poggenhagen Verletzungen zugezogen. Diese sind aber nicht lebensbedrohlich. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Mit einer Befragung will das Landesamt für Statistik Daten für die Mikrozensuserhebung in Neustadt sammeln.
Neustadt Landesamt lässt Neustädter befragen

Wie viele Menschen in welchem Haus wohnen und wie alt diese im Schnitt sind, interessiert das Landesamt für Statistik (LSKN). Bei einer Mikrozensuserhebung werden demnächst wieder Neustädter Haushalte befragt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Jürgen Winkler (links) und Gerd Klingenberg stellen die Kriminalitätsstatistik vor.
Neustadt Immer mehr Fahrräder werden geklaut

In Neustadt wurden vergangenes Jahr weit mehr Fahrräder gestohlen als 2015. Die Zahl der Fälle stieg von 130 auf 159. Die nun vorgestellte Kriminalitätsstatistik des Polizeikommissariats weist außerdem bei Körperverletzungen und Internetbetrug Anstiege aus. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Auf dem Plakat am Bauplatz Burgstraße 27 steht noch von neuen geplanten Wohnungen zu lesen. Das ist nicht mehr so, und eine Ratsmehrheit hat die Zustimmung verweigert.
Garbsen Investor darf in der Burgstraße nicht bauen

Eine Ratsmehrheit, angeführt von der SPD, hat einem Investor, der an der Burgstraße bauen will, den Bebauungsplan versagt. Die CDU hatte den Konflikt um nicht gehaltene Versprechen noch entschärfen wollen und um Zustimmung geworben – vergebens. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die neue Kaiserhof-Seniorenresidenz nimmt nach Abschluss der Bauarbeiten am 1. März ihren Betrieb auf.
Barsinghausen Die ersten Senioren ziehen am 1. März ein

Nach Abschluss der umfangreichen Bauarbeiten nimmt die neue Seniorenresidenz Kaiserhof im nächsten Monat ihren Betrieb auf. Die ersten Bewohner beziehen am 1. März ihre Einzelzimmer im dreistöckigen Neubau an der Bahnhofstraße. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Johanna (Mitte) freut sich über Gutschein und Blumenstrauß. Schwester Isabel (von links), Claudia Nicolai und Martin Kurth von der VHS sowie Mutter Ulrike Schwermann freuen sich mit.
Garbsen Johanna ist die 5000. Teilnehmerin

Mikroskopieren? Spannend, dachte die neunjährige Johanna aus Garbsen und meldete sich beim Kurs der Volkshochschule an. Es war ihr zweiter Kurs und der hat sich doppelt gelohnt. Weil sie sich als 5000. Teilnehmerin in diesem Semester anmeldete, überreichte ihr Geschäftsführer Martin Kurth am Donnerstag einen Gutschein über 50 Euro - und einen Blumenstrauß. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.