Navigation:
Die widrigen Wetterverhältnisse haben auch einen Vorteil: Beim Kinderfest im Freibad Bokeloh ist genügend Platz für alle auf der Krake.
Wunstorf Tapfere Freibadbesucher trotzen dem Wind

Temperatursturz und frischer Wind: Es waren nicht sehr viele, aber dennoch gut gelaunte, fröhliche Kinder und Jugendliche, die am Sonnabend im Freibad Bokeloh plantschten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Organisator Oliver Jokisch (Mitte) und Trainer freuen sich auf das 10. NRB-Camp in Wunstorf.
Wunstorf Noch Plätze frei für Basketballcamp

Das 10. Internationale News-Release-Basketball-Camp startet am Donnerstag, 29. Juni, um 9.15 Uhr in der Hölty-Halle 1 am Klosterweg. Für das viertägige Training können sich Kurzentschlossene, auch Anfänger, noch anmelden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Friseurgesellen bilden bei der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Neustadt-Burgdorf im Stadttheater mit 17 Absolventen die größte Gruppe.
Wunstorf Kreishandwerker sprechen 64 Gesellen frei

Abschlussprüfung gemeistert: 64 Gesellen hat die Kreishandwerkerschaft Neustadt-Burgdorf am Sonnabend im Stadttheater freigesprochen. 15 davon kommen aus Wunstorf. Zu den Ausbildungsbetrieben gehören auch 13 ortsansässige Unternehmen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Beim Sigwards-Festival in Idensen herrscht gute Stimmung - trotz des Regenwetters.
Idensen Chöre und Publikum trotzen dem Regentag

Fröhlicher und inniger Gesang vor historischer Kulisse: Beim Sigwardsfestival am Sonntagnachmittag haben sich Chöre und Musikensemble die Stimmung von den stetig wiederkehrenden Regengüssen nicht verdrießen lassen. Auch das Publikum hielt durch. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Marco Janssen (links) freut sich über einen Bingogewinn, den Jugendfeuerwehrwart Matthias Lau überreicht. Die Kugeln ziehen Max (10, links) und Nils (10).
Wunstorf Feuerwehrnachwuchs grillt beim Tagestreff

Eine gelungene Abwechslung: Der Tagestreff Wunstorf hatte Mitglieder der Jugendfeuerwehr Otternhagen zu Gast. Der Feuerwehrnachwuchs grillte mit den Besucher. Beim Bingospielen hatten alle ihren Spaß. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Ortsbesichtigung auf einer Schultoilette mit Ekke Geisel (von links), Silvia Bethe, Günter Gottschalk, Maximilian Schneider, Bora Kansu und Katrin Eilers.
Kirchdorf Stinkende Toiletten: Stadt verspricht Abhilfe

Stinkende und zum Teil mutwillig beschädigte Toiletten im Schulzentrum Am Spalterhals verärgern viele Schüler und Lehrer sowohl am Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) als auch an der Lisa-Tetzner-Oberschule. Die städtische Gebäudewirtschaft bemüht sich nun um kurzfristige Besserung. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Kinder das Kindergartens der Mariengemeinde freuen sich über ihre neue Feldküche.
Barsinghausen Marienkäfer kochen unter freiem Himmel

Die Jungen und Mädchen im Marienkäfer-Kindergarten können seit Anfang April unter freiem Himmel kochen, backen und abwaschen. Im Sandkasten steht den Kindern eine Feldküche zum Spielen zur Verfügung. Auf dem Sommerfest des Kindergartens war das neue Spielgerät ebenfalls heiß begehrt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Große Ehre: Ulrich Krautter (vlnr), Caterina Becorpi und Peter Aaen werden als Paul Harris Fellows bei einem festlichen Abendessen im Schloss landestrost ausgezeichnet.
Neustadt Distriktkonferenz lockt internationale Gäste

Internationale Besucher kamen zur Konferenz des rotarischen Distrikts 1800. Das Charity-Golfturnier am Freitag, bei dem 28 Spieler 1040 Euro zugunsten der Foundation erspielten, war schlagkräftiger Auftakt der dreitägigen Konferenz mit 400 Gästen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Gruppe Politokk mit Ruth Eichhorn (von links), Johannes Bähr, Günter Deister und Lutz Eichhorn tritt am 1. Juli am Naturfreundehaus auf.
Barsinghausen Politokk besingt Raubritter und Rebellen

Zum Auftakt einer kleinen Konzertreihe unter Regie der Naturfreunde Barsinghausen spielt die Gruppe Politokk am Sonnabend, 1. Juli, unter freiem Himmel auf dem Vereinsgelände im Bullerbachtal. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, Einlass ist bereits ab 18 Uhr. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Zur feierlichen Eröffnung des 12. Regionszeltlager an der KGS marschieren 75 Jugendfeuerwehrgruppen aus 21 Städten und Gemeinden der Region Hannover auf.
Neustadt Kleinstadt in Leichtbauweise

Neustadt ist seit Sonnabend um fast 1300 Bewohner gewachsen - für eine Woche leben sie in einer straff organisierten Zeltstadt an der Leinstraße, dem Regionszeltlager der Jugendfeuerwehren. mehr

Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.