Navigation:
Yoga ist ein Weg, mit dem die Kinder zu entspannenden Momenten kommen.
Wunstorf Kita bietet Kindern Entspannungsmöglichkeiten

Immer in Aktion: Wenn Kinder einen solchen Tag absolvieren, haben sie es oft auch am Abend sehr schwer, zur Ruhe zu kommen. Deshalb legt die Johanniter-Kita Kinderzeit am Düendorfer Weg großen Wert darauf, ihren Kindern effektive Entspannungsmöglichkeiten zu geben. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Ratsband Stadthagen gibt ihr 15. Neujahrskonzert in der St. Nicolai-Kirche.r
Wunstorf Gospelmesse Höhepunkt beim Neujahrskonzert

Ein besonderes Konzert erwartet die Besucher der Nicolai-Kirche am Sonntag, 22. Januar. Bereits zum 15. Mal gastiert die international bekannte Ratsband Stadthagen mit ihrem Neujahrskonzert in dem Gotteshaus. Höhepunkt des Nachmittags ist die Gospelmesse von Jacob de Haan. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ortsbrandmeister Oliver Keuck mit beförderten Mitgliedern der Ortsfeuerwehr Wunstorf.
Wunstorf Einsatzzahl für Kernstadt-Feuerwehr gesunken

Von den ganz großen Einsätzen sind die 90 Aktiven der Ortsfeuerwehr Wunstorf im Jahr 2016 verschont worden. Trotzdem gab es aber genug zu tun, wie Ortsbrandmeister Oliver Keuck bei der Jahresversammlung berichtet hat. Bei insgesamt 149 Einsätzen, aber auch darüber hinaus. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Einer von fünf Hofläden in Blumenau: Ortsbürgermeisterin Dagmar von Hörsten freut sich über die Vielfalt des Angebotes.
Wunstorf Ortsbürgermeisterin sorgt sich um Dorfmitte

Der Ortsspaziergang mit Dagmar von Hörsten beginnt am Ende von Liethe. Dort wohnt Blumenaus Ortsbürgermeisterin mit ihrer Familie, umgeben von viel Natur und einem unverbauten Blick in die Leineauen. Seit 2001 gehört sie, damals noch parteilos, dem Ortsrat an. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Jürgen Haase (vorne) sowie Helmut Goepfert vom Rotary Club Garbsen-Wunstorf verschenken Bücher an die Erst- und Zweitklässler der Oststadtschule.
Wunstorf Rotarier wecken Leselust bei Schülern

Die Erst- und Zweitklässler der Oststadtschule können es kaum abwarten. Neugierig blättern sie in Irina Korschunows "Hanna malt sich einen Drachen", möchten am liebsten gleich mit dem Lesen beginnen. Die Bücher hatten Jürgen Haase und Helmut Goepfert vom Rotary Club Garbsen-Wunstorf mitgebracht. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige
Aus der Nachbarschaft
Die Stadtbibliothek ist derzeit in einem Anbau am Schloss Landestrost angesiedelt.
Neustadt Mächtig Bewegung in der Stadtentwicklung

Jetzt ist Bewegung in der Stadtentwicklung. Nach dem Vorstoß der Verwaltung, das Rathaus südlich der Marktstraße, die Stadtbibliothek aber am ZOB zu bauen, überrascht jetzt dei Stiftung Kulturregion mit einem Alternativvorschlag zu eben dieser Bibliothek. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Seelzer Stadtrat tagt am 26. Januar im Forum der Geschwister-Scholl-Schule.
Seelze Rat entscheidet über Namsgebung für IGS

Wird Bertolt Brecht Namensgeber? Die viel diskutierte Benamung der neuen IGS in Seelze ist Thema der anstehenden Ratssitzung. Die Verwaltung schlägt vor, sich dem Vorschlag der Planungsgruppe anzuschließen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Peter Lampe und Bettina Heine vom Kulturforum freuen sich auf jede Vorstellung im Kulturforum.x
Neustadt Beifall ist der Lohn des Ehrenamts

Was für eine Leistung: Kaum mehr als eine Handvoll Ehrenamtlicher steht für ein herausragendes Angebot an Kabarett und Kleinkunst - das Kulturforum bereitet aktuell sein 30. Jahresprogramm vor. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Nabu-Wanderung stößt auf großes Interesse.
Barsinghausen Nabu pflegt drei Biotope im Stadtgebiet

Der Naturschutzbund hat bei sonnigem Winterwetter 28 Interessierten während einer rund zweistündigen Wanderung drei Nabu-Biotope vorgestellt. Olaf von Drachenfels, Elke Steinhoff, Karl Närmann, Wilhelm Böhm freuten sich über das Interesse an der Arbeit des Naturschutzbunds und über die Zustimmung der Beteiligten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sie weisen auf das erste Moonlight-Shopping in Barsinghasuen hin: Helmut Feuerhake (von links), Hendrik Mordfeld, Katarina Kniggendorf, Kathrin Rudolph, Volker Reeh, Daniel Viebahn und Karin Dörner.
Barsinghausen Pilotprojekt: Moonlight-Shopping in der City

Barsinghausen. Bummeln und einkaufen bei Mondschein in der Barsinghäuser Innenstadt: Zum ersten Mal bereitet der Stadtmarketingverein Unser Barsinghausen ein Moonlight-Shopping für Freitag, 17. Februar, von 18 bis 21 Uhr vor. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.