Navigation:
Nur wenige Erwachsene nutzen noch die Ausleihe der Luther Bücherei. Wibke Pohlschmidt liest gerne Krimis.
Wunstorf Schulleiterin erbost über Büchereischließung

Die letzte verbliebene öffentliche Stadtteilbücherei in der Grundschule Luthe hat ihre Pforten bereits zum Schuljahresbeginn geschlossen. Nun muss die Politik entscheiden, ob sie dem Wegfall der Zweigstelle der Stadtbibliothek zustimmt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die weitere CDU-Prominenz, bis hin zu Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt (rechts), stehen auf der Bühne.
Wunstorf Kanzlerin rückt Steinhude ins Schlaglicht

Erst hat sie sich ins goldene Buch der Stadt eingetragen, dann ist Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag um 16.50 Uhr zur Kundgebung vor den Steinhuder Strandterrassen einmarschiert, gemeinsam mit dem Landes-Spitzenkandidaten Bernd Althusmann und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Udo Lehmann (links) und Michael Rauer von der Firma Blk Bohrteam aus Naumburg /Saale schweißen am Blumenauer Wäldchen 12 Meter lange Rohre zusammen.
Wunstorf Neue Abwasserleitungen werden verlegt

Riesige Rohrstapel am Blumenauer Wäldchen wecken die Neugierde von Passanten. Immer wieder müssen die Mitarbeiter der Firma Blk Bohrteam aus Naumburg/Saale Udo Lehmann und Michael Rauer Auskunft über die Arbeiten geben. "Die Rohre werden zusammengeschweißt", erzählt Lehmann. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Dirk Brand (zweiter von links) überbringt die Spende an Schulleiterin Elisabeth Kurpiers (links), Schülersprecher Florian und Gisela Stephan, zweite Vorsitzende des Fördervereins.
Wunstorf Förderschüler profitieren von Strafgeldern

Kleine Disziplinlosigkeiten im Kollegenkreis von Dirk Brand haben der Paul-Moor-Schule am Freitag eine Spende über 350 Euro eingebracht. Bei Fortbildungen hat er Strafgelder eingesammelt, wenn jemand zu spät kam oder sein Handy klingeln ließ. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Rettungsfahrzeuge stehen in Hildesheim bereit.
Wunstorf Johanniter unterstützen in Hildesheim

Bei der Bombenräumung am Donnerstag in Hildesheim sind auch zwei Ehrenamtliche der Wunstorfer Johanniter im Einsatz gewesen. Sie waren um 2 Uhr in der Nacht alarmiert worden, um die Evakuierung von insgesamt 20.000 Menschen mit dem Transport von Rollstuhlfahrern zu unterstützen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Ein Polizist sichert den geborgenen Leichnam, bei dem es sich um einen über 80-Jährigen Angelkameraden aus Neustadt handeln soll.
Neustadt Tragisches Ende eines Anglertreffens

Tragisches Ende eines Anglertreffens: Ein betagter Neustädter Sportangler starb Freitagabend in der Alten Leine bei Bordenau, einem Nebenarm des Flusses. mehr

Sie singen nicht nur sehr gut und stimmig zusammen, sondern auch mit vollem Körpereinsatz: Die Hannover Harmonists. Osterwald
Seelze Luther-Musikexperiment erklingt in St.Martin

Ein weiterer Höhepunkt der MuSe erwartet die Liebhaber dieser Konzertreihe am Sonntag in der St. Martinskirche. Frisch und stimmgewaltig wollen dann die Hannover Harmonists altbekannte Luther-Choräle ins 21. Jahrundert transformieren. Begleitet werden sie dabei von Lutz Krajenski an der Hammond-Orgel. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Polizei Seelze sucht den Dieb eines Elektrolastenfahrrads.
Seelze Unbekannter stiehlt teures Elektrofahrrad

Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstag, 10.August, zwischen 16 bis 18.15 Uhr, ein hochwertiges und auffälliges Elektrolastenfahrrad an der Fröbelstraße gestohlen. Das Fahrrad war mit einem Schloss gesichert. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugen, die Angaben zu dem Fahrrad machen können. mehr

Architekt Frank Schaper (links), Ortsbürgermeister Rolf Hackbarth, Bürgermeister Detlef Schallhorn und Schulleiterin Betty Ahrens versenken die Kupferröhre in den Grundstein.
Seelze Brüder-Grimm-Schule liegt gut im Zeitplan

Die ersten Mauern des Neubaus der Brüder-Grimm-Schule stehen schon, für eine Grundsteinlegung war es am Freitag somit eigentlich zu spät. Bürgermeister Detlef Schallhorn sprach deshalb bei einer Feierstunde in der Sporthalle der Schule vor Schülern, Lehrern und Gästen von einer "Grundsteinlegung de Luxe". mehrKostenpflichtiger Inhalt

Trotz Hinweisen und Verbotschildern: Autofahrer nutzen den Bereich Ziegeleiberg/Wiesenstraße/Gartenstraße als Umgehung. Ab kommender Woche ist die Durchfahrt nur noch mit Berechtigungsausweis statthaft.
Neustadt Wiesenstraße: Fahren nur noch mit Ausweis

Verbotschilder haben nichts genutzt: Weil täglich bis zu 3000 Autos auf Anwohnerstraßen die Baustelle an der Mecklenhorster Straße umfahren, wird ab kommender Woche die Durchfahrt nur noch mit Ausweis erlaubt sein. Das stößt aber auch schon auf Kritik. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.