Navigation:
In der Nähe des Vereinsheims des SV Steinkrug soll ein Waldkindergarten entstehen.

Das Projekt eines Waldkindergartens in der Gemeinde könnte bald Realität werden. Wie Bürgermeister Christoph Meineke mitteilt, haben die Freiherrn Knigge als Waldbesitzer ihre schriftliche Zustimmung erteilt - allerdings nicht wie geplant für eine Fläche in Bredenbeck, sondern in Steinkrug.

Die Mädchen sind mit Eifer bei der Sache.

Es ist ein bisschen wie im Fußball-Stadion: Unten auf der Spielfläche geht es rund, oben von der Tribüne aus gibt es Anfeuerungsrufe. Hier findet keine Bundesliga statt, spektakulär ist es aber trotzdem: In der Sporthalle der Grundschule Wennigsen war das DFB-Mobil zu Gast.

Nach dem Einsatz der Feuerwehr (siehe Bildergalerie) bereiten Avacon-Spezialisten an der Baugrube die Reparatur der beschädigten Gasleitung vor.

Gefährlicher Gasaustritt: Ein Baggerfahrer hat in Holtensen bei Erdarbeiten versehentlich mit der Baggerschaufel ein Leck in eine Gasleitung geschlagen. Die Feuerwehr und der Energieversorger Avacon konnten mit ihrem schnellen Einsatz aber mögliche Explosiongefahren in nur wenigen Minuten eindämmen.

In Bredenbeck entsteht derzeit im alten Ortskern ein neues Mehrfamilienhaus. Die zehn Wohnungen in dem Neubau sollen voraussichtlich bereits im März bezugsfertig sein.

Mitten im historischen Ortskern von Bredenbeck gehen an der Wennigser Straße die Bauarbeiten für ein neues Mehrfamilienhaus zügig voran. Nach Angaben des Bauherren sollen die zehn barrierefreien Wohnungen in dem Gebäude bereits im März bezugsfertig sein.

Der Evestorfer Ortsrat sieht sich das Einlaufbauwerk der Kläranlage an. In diesem Zulaufschacht läuft das ganze Schmutzwasser aus Wennigsen zusammen.

Bei extrem starken Regen stößt das Kanalnetz an seine Grenzen. Die Kläranlage ist für 17.500 Einwohner ausgelegt - das reicht für Wennigsen dicke. Trotzdem gibt es bei Dauerregen immer wieder Probleme, weil Hofflächen und Drainagen falsch angeschlossen sind.

So soll's werden: Im Klostergrund entstehen etwa 170 Wohnungen und Häuser. Die ersten Bewohner können zum Jahreswechsel 2018/19 einziehen.

Etwa 170 Wohnungen und Häuser entstehen im Klostergrund, der gerade erschlossen wird und unter dem Namen "Caleidis am Deister" in die Vermarktung geht. Der Vertrieb startet am 9. September mit einem Infotag in dem Neubaugebiet. Die ersten Bewohner können in eineinhalb Jahren einziehen.

Ortsbürgermeister Holger Dorl (rechts) und sein Stellvertreter Chris Lühmann beseitigen das Unkraut an der Landesstraße zwischen der Wennigser Mark und Egestorf.

Das Unkraut wuchert: An öffentlichen Plätzen, Straßen und Grünanlagen ist es viel Arbeit, alles zu entfernen. Der Ortsrat hat das Unkraut jetzt an der Landesstraße zwischen der Wennigser Mark und Egestorf selbst beseitigt, weil sich die Straßenmeisterei nicht kümmerte.

Werben für den Regionsent
deckertag in Wennigsen (von links): Marco Kurzok, Amirah Adam, Ernst-August Wilhelm, Katharina Weißenborn, Dirk Müller und Erwin Kophstahl.

Runder Geburtstag für den Regionsentdeckertag: Zum 30. Mal findet die Großveranstaltung am Sonntag, 10. September, statt - und Wennigsen ist mit der Tour 32 wieder mittendrin.

Ingo Laskowski vom ADFC Wennigsen/Barsinghausen (von links) übergibt  Lastenrad Hannah zum Verleih an Uwe Bullerdiek von Reifen-Röttger. Wernhard Thielemann vom ADFC Gehrden/Ronnenberg hat es aus Ronnenberg hergebracht.

Lastenfahrrad Hannah ist zurück und kann die nächsten zwei Monate in Wennigsen ausgeliehen werden.

Mit vielen Aktionen und Spielen für die Kinder hat die Marien-Petri-Kirchengemeinde das zehnjährige Bestehen ihrer Kinderkantine gefeiert.

Mit vielen Spielen und einem großen Familienfest hat die Marien-Petri-Kirchengemeinde aus Wennigsen am Sonntag das zehnjährige Bestehen ihrer Kinderkantine gefeiert.

"Lost places" ist eine Gruppenausstellung, die Arbeiten des Berliner Fotografen Peter Adelt und Malerei von Künstlern aus Bredenbeck verbindet.

K-hoch-3 eröffnet am Freitag, 8. September, auf dem Kornboden bei Warnecke in Bredenbeck eine besondere Gemeinschaftsausstellung: „Lost Places” präsentiert Fotografien von Peter Adelt und großformatige Gemälde von der Künstlergruppe Bredenbeck, die sich von der Fotoserie hat inspirieren lassen.

Beim Sportfest der KGS Wennigsen war im Wasserpark viel los.

Schulleiterin Birgit Schlesinger geriet regelrecht ins Schwärmen: "Das ist so schön hier. Es macht einfach richtig Spaß." Was die Direktorin der KGS Wennigsen so erfreute, waren die Leistungen der Schüler beim Schulsportfest. Aber eben nicht nur die.

1 2 3 4 5 6 7 ... 193
Anzeige

Wennigsen ist ...

  • ... eine Gemeinde im Calenberger Land mit acht Ortsteilen und 14.000 Einwohnern.
  • ... direkt am und im Deister gelegen. Ausflugstipps? Hier klicken.
  • ... in die deutsche Geschichte eingegangen, weil dort 1945 die SPD wiedergegründet wurde.
  • ... Heimatort von Adolph Freiherr Knigge.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Wennigsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.