Navigation:
Die Betreuer des Kinderzeltlagers der Kirchenregion sind startklar für elf Tage Spaß und Abenteuer.

Die mehr als 30 Jugendgruppenleiter und Betreuer aus der Kirchenregion Gehrden-Wennigsen sind ganz schön ins Schwitzen gekommen, als sie die sechs Autos für das Kinderferiencamp beluden. Auf rund 80 Kinder warten ab Sonntag elf Tage Spaß und Spannung in Uslar.

Detlef Günther vom Hegering Wennigsen informiert über den Wolf im Deister.

Einmal "rund um Bredenbeck" ist der CDU-Ortsverband am Sonnabend mit dem Fahrrad und einem Traktorgespann gefahren. Bei den Stopps ging's um die Grundschule, die Grüngutannahmestelle - und den Wolf.

Obwohl heute nicht so viele Bredenbecker den Bücherflohmarkt besuchen, herrscht bei der Truppe gute Stimmung.

Die Bücherei Bredenbeck hat wie jedes Jahr ihren Bücherflohmarkt für Groß und Klein veranstaltet. Da nach Ferienbeginn aber schon viele Kinder im Urlaub sind und nur wenige Besucher Zeit haben, soll der Flohmarkt für das nächste Jahr vorverlegt werden.

Temposündern auf der Spur: Ein Messbeamter der Gemeinde Wennigsen überwacht mit Lasertechnik die Geschwindigkeit von Autofahrern.

Die Gemeinde Wennigsen leiht ihr mobiles Tempomessgerät und das dazu gehörige Personal künftig nicht mehr an die Kommunen Neustadt und Barsinghausen aus. Weil dort eigene Blitzgeräte gekauft werden sollen, um Raser zu ermitteln, sinken für Wennigsen die Einnahmen. Deshalb wurde Personal gestrichen.

Edelgard und Ernst Heimbruch (vorne, links und rechts) feierten zusammen mit ihrer Urenkelin Mia-Sophie, ihrem Sohn Friedhelm (oben, von links) sowie ihren Enkeln Frank und Florian ihre Diamantene Hochzeit. 

Immer wieder klingelte am Donnerstag Am Hohen Holze 7 das Telefon. Edelgard und Ernst Heimbruch wurden mit Glückwünschen und Gratulationen geradezu überschüttet. Der Anlass: Vor genau 60 Jahren gaben sie sich das Ja-Wort. Bis heute lebt das Ehepaar glücklich und zufrieden in Bredenbeck.

Rundgang mit Einzelfallanalyse: Anwohner, Ortsratsmitglieder und Vertreter der Gemeindeverwaltung begutachten in Degersen entlang der Helene-Weber-Straße die Parksituation und bewerten einzelne Verstöße sowie Grenzfälle.

Gefährliche Engpässe, blockierte Zufahrten und versperrte Fußwege: An der Helene-Weber-Straße in Degersen sorgen Falschparker zunehmend für chaotische Verkehrszustände. Die Gemeinde will nun verstärkt gegen Parkverstöße vorgehen. Gleichzeitig ruf die Verwaltung aber auch zu mehr Rücksichtnahme auf.

Gisela Kalow erklärt den Grundschülern mit Zeichnungen und Geschichten, wie ein Bilderbuch entsteht.

Die Bilderbuchautorin Gisela Kalow hat den Drittklässlern der Grundschule Wennigsen die Entstehung eines Bilderbuchs spielerisch näher gebracht. Die Veranstaltung wurde vom Förderverein der Bücherei, der Seniorenwohnanlage Graubunt und dem Bödecker Kreis organisiert.

Schützenkönig Jürgen Stegen holt sich seine Prügel ab.

Auf ein Wiedersehen beim nächsten Historischen Freischießen in drei Jahren: Mit dem Schinkenklopfen geht das Fest am Mittwoch beim neuen Volkskönig Winfried Gehrke zu Ende.

Der neue Volkskönig Winfried Gehrke mit dem kommandierenden General Eckhard Rogge.

Der neue Volkskönig des Historischen Freischießens kommt aus dem Landsturm: Der ehemalige Hauptschaffer Winfried Gehrke traf am besten ins Schwarze und beerbt Artur Petriw.

Viel zu tun: Die Frauen bereiten das Büfett für die Versehrtenparade vor.

Das Volksfest in Wennigsen geht weiter: In der Lutterbrinkstraße wartet am Freischießen-Dienstag wieder ein Lazarett auf die Versehrtenparade, die um 17 Uhr vom Schützenhof starten soll.

Spende fürs Sozialkaufhaus (von links): Sven Gerlach bedankt sich bei Zwölftklässler Martin Nolte, Lehrerin Katrin Schröder und KGS-Leiterin Birgit Schlesinger.

Die Zwölftklässler der Sophie-Scholl-Gesamtschule haben ans soziale Kaufhaus gespendet. Das Geld ist beim Abschlussgottesdienst des Abiturjahrgangs zusammengekommen, der von den Schülern organisiert wurde.

Der kommandierende General Eckhard Rogge legt dem neuen König Jürgen Stegen die Königskette um.

Das Ergebnis steht seit dem späten Abend fest: Drei Jahre lang regiert nun der neue Schützenkönig Jürgen Stegen (65) aus Argestorf. Er löst Ernst-Udo Schmidt ab, der am Montag beim Historischen Freischießen in Wennigsen den letzten Tag in Amt und Würden war.

1 2 3 4 5 ... 179
Anzeige

Wennigsen ist ...

  • ... eine Gemeinde im Calenberger Land mit acht Ortsteilen und 14.000 Einwohnern.
  • ... direkt am und im Deister gelegen. Ausflugstipps? Hier klicken.
  • ... in die deutsche Geschichte eingegangen, weil dort 1945 die SPD wiedergegründet wurde.
  • ... Heimatort von Adolph Freiherr Knigge.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Wennigsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.