Navigation:
Bisher werden nur die Anlieger beim Straßenausbau zur Kasse gebeten. Die neue Rats-Arbeitsgruppe will ein gerechteres Gebührenmodell finden.
Wennigsen Straßenausbau: Macht's Wennigsen wie Springe?

Termin verschoben: Die neue Rats-Arbeitsgruppe Straßenausbaubeiträge tagt erst wieder am 28. November um 18.30 Uhr im Bürgersaal in Wennigsen. Die bisherigen Straßenausbaugebühren könnten durch wiederkehrende Beiträge abgelöst werden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der NP-Markt in Bredenbeck wird vergrößert. Ein Investor hat auch die alte Gaststätte Seidensticker (links) gekauft, die für die Erweiterung abgerissen wird.
Bredenbeck Neuer NP soll im Herbst 2018 eröffnen

Der neue NP-Markt in Bredenbeck soll im Herbst 2018 eröffnen. Der Bauantrag für die Erweiterung ist gestellt. Das Erdgeschoss des Gebäudekomplexes an der Deisterstraße mit NP und den kleineren Shops ist an einen Investor verkauft. Ebenso wie die alte Gaststätte Seidensticker, die abgerissen wird. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Auf dem Weg zur ökumenischen Vesper in die Wennigser Klosterkirche: Die Ritter und Geistlichen der Johanniter- und der Malteserorden sowie Abordnungen aus den Hilfsgemeinschaften.
Wennigsen Johanniter und Malteser feiern Gerhardsvesper

In Politik und Wirtschaft gibt es Menschen mit viel Macht - und sie sollen verantwortungsbewusst mit ihrer Macht umgehen. Das ist eine Botschaft der Gerhardsvesper, die Johanniter und Malteser zum 13. Mal in Gedenken an ihren Ordensgründer in der Klosterkirche in Wennigsen feierten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Orgelentdeckertage: Zu den insgesamt 33 Einzelveranstaltungen in 18 Kirchen in Niedersachsen werden über 2000 Schüler und Kindergartenkinder erwartet.
Wennigsen Kinder entdecken die Orgel

Die Orgel ist ein Wunderwerk der Technik: Bis zum 31. Oktober bieten Kirchenmusiker bei den Orgelentdeckertagen für Kinder Orgelführungen, Kinderkonzerte, Musikandachten und Aktionen rund um die "Königin der Instrumente" an. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ralf Orlowski zeigt seine Bilder seit Sonntag im Rathaus.
Wennigsen Wennigser Originale im Scheinwerferlicht

Vierzehn Wennigser Typen und Typinnen zeigt Fotograf Ralf Orlowski in "Eismann, Rockstar, Waldmalocher". Die Fotoreihe ist ab sofort im Bürgersaal des Rathauses ausgestellt, nachdem sie schon im Rahmen der Wennigser Kunstspur die Besucher von sich überzeugte. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Volksbank-Filialdirektor Heiko Bierwag (links) und Martin Wildhagen, Marketingleiter der Stadtsparkasse, übergeben am Thie ihre Spenden an die IG-Weihnachtsdorf-Vorsitzende Ulla Völkner.
Barsinghausen Weihnachtspyramide soll 2018 repariert werden

Zwischen dem 1. und 21. Dezember wird wieder das Weihnachtsdorf auf dem Thie aufgebaut. Die beliebte Weihnachtspyramide wird dort in diesem Jahr allerdings nicht zu sehen sein. Da sie im vergangenen Jahr von Unbekannten mutwillig zerstört worden war, kann sie nicht aufgestellt werden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Mitarbeiter im Barsinghäuser Rathaus arbeiten bis zum letzten Tag am neuen Haushaltsplanentwurf für 2018 und 2019, der in dieser Woche vorgestellt wird.
Barsinghausen Bürgermeister präsentiert ersten Doppeletat

Bei der Planung und Steuerung der Einnahmen und Ausgaben bricht in der Barsinghäuser Stadtverwaltung eine neue Ära an: Zum ersten Mal wird Bürgermeister Marc Lahmann in der Ratssitzung am kommenden Donnerstag einen Haushaltsplanentwurf einbringen, der für zwei Jahre Gültigkeit hat. mehrKostenpflichtiger Inhalt

TSV-Chef Georg Olfermann zeigt den Rasenteststreifen auf dem Aschenplatz in Großgoltern.
Großgoltern TSV-Fußballer wollen den Aschenplatz behalten

Der TSV Goltern verzichtet darauf, den Aschenplatz auf dem Sportgelände am Ohweg in ein Rasenspielfeld umzugestalten. Auf einer Versammlung der TSV-Fußballsparte haben sich sowohl aktive als auch passive Sportler einstimmig gegen solch ein Projekt ausgesprochen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Symbolbild
Ronnenberg Abwassergebühr muss wieder steigen

Gute und schlechte Nachrichten hat Ronnenbergs Kämmerer Frank Schulz dem Finanzausschuss des Rates verkündet. Die Steuereinnahmen steigen und entlasten den Haushalt – auf der anderen Seite sind höhere Abgaben beim Abwasser nötig. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Fremdsprache im Praxistest: Die Achtklässlerin Valerie (von links, 13) schildert bei einem simulierten Arztbesuch den Oberstufenschülerinnen Anja und Josina (beide 16) auf Spanisch ihre Beschwerden und lässt sich im weiteren Gespräch auch auf Spanisch ein Medikament verschreiben.
Gehrden Im spanischen Dorf spricht niemand Deutsch

Kurztrip mit Lerneffekt: Rund 30 Schüler des Matthias-Claudius-Gymnasiums (MCG) haben sich einen Vormittag lang in einem spanischen Dorf aufgehalten. Die kostenlose Bildungsreise ging jedoch nicht auf die iberische Halbinsel, sondern in den Südtrakt des MCG. Aber auch dort wurde nur Spanisch gesprochen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Wennigsen ist ...

  • ... eine Gemeinde im Calenberger Land mit acht Ortsteilen und 14.000 Einwohnern.
  • ... direkt am und im Deister gelegen. Ausflugstipps? Hier klicken.
  • ... in die deutsche Geschichte eingegangen, weil dort 1945 die SPD wiedergegründet wurde.
  • ... Heimatort von Adolph Freiherr Knigge.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Wennigsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.