Navigation:
Neue Vorschläge im Finanzausschuss: Die Fraktionen wollen bis zur Ratssitzung am Donnerstag prüfen, wie im Haushaltsplan mehr Geld eingespart werden kann.
Wennigsen Haushalt: Politik übt Verzicht

Entscheidung vertagt: Die Mitglieder des Finanzausschusses der Gemeinde haben darauf verzichtet, über den Haushaltsplanentwurf abzustimmen. Die Fraktionen wollen vor der endgültigen Entscheidung in der Ratssitzung am Donnerstag zunächst neue Anträge der Parteien zu weiteren Sparvorschlägen prüfen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Henrik Heüveldop und Amirah Adam (rechts) stellen bei einer Besprechung im Atelier von Künstlerin Stefanie Rogge das neue Programm vor.
Wennigsen Die Reisewelle schwappt ins elfte Jahr

Glücksgriff und Erfolgsgeschichte: Zehn Jahre ist es bereits her, dass die Gemeinde die Aufgabenbereiche Naherholung und Fremdenverkehr an einen privaten Kooperationspartner abgegeben hat. Nun hat der Tourismus-Service Wennigsen eine beeindruckende Bilanz gezogen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Céline Beckhausen diskutiert mit den Schulkindern.
Wennigsen Marie Curie statt Günter Jauch

Physik-Unterricht steht für die Klasse 4a der Grundschule Bredenbeck noch nicht auf dem Stundenplan. Durch den Besuch vom Leibniz JuniorLab haben sie aber Lust darauf bekommen, sich demnächst mit Versuchen und physikalischen Experimenten zu beschäftigen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Uwe Bullerdiek (links), Sven Lührs (rechts) und Stellvertreter Christof Reichelt ehren Detlef Schiffelbein für 60-jährige Mitgliedschaft.
Bredenbeck Feuerwehr dringt auf Neuanschaffungen

Unmut bei den ehrenamtlichen Brandbekämpfern: Bredenbecks Ortsbrandmeister Sven Lührs hat in der Jahresversammlung mit Nachdruck auf dringend erforderliche Neuanschaffungen hingewiesen. Die Ortsfeuerwehr wartet weiter auf ein Tanklöschfahrzeug und benötigt eine neue Unterkunft. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Extra angemietet: Verwaltungsmitarbeiter Marco Gümpel öffnet das Tor zum Grundstück an der Heisterstraße, das derzeit weiterhin als Abstellfläche für die noch nicht weiter verkauften oder abgeholten Wohnwagen genutzt wird. Keiner der gekauften Gebrauchtwohnwagen wird als Flüchtlingsquartier genutzt. Stattdessen werden für zwei der gebrauchten Campinganhänger (siehe Bildergalerie) werden noch Abnehmer gesucht.
Wennigsen Notunterkünfte sind jetzt Ladenhüter

Unerwartetes Zuschussgeschäft: Der Kauf von elf Gebrauchtwohnwagen hat sich für die Gemeinde wegen der sinkenden Flüchtlingszahlen als Fehlinvestition erwiesen. Anders als ursprünglich geplant ist keiner der Anhänger als Notunterkunft für Asylbewerber zum Einsatz gekommen. Nun werden sie mühsam verkauft. mehr

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Lutz Starke (rechts) zeigt Bürgermeister Christian Springfeld und Ursel Postrach die Kesselasche.
Springe Förderbescheid für Fernwärmenetz lässt auf sich warten

Der Förderbescheid aus dem Bundesumweltministerium für den Bau eines Fernwärmenetzes lässt weiter auf sich warten. Kein Problem, sagt Stadtwerkesprecherin Stephanie Döring, das Projekt sei nicht gefährdet. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sören Meese und Marc Essenheimer betreuen das Roboterprojekt "Obsi" an der Gehrdener Oberschule.
Gehrden Roboterprojekt an der Oberschule

Neues Unterrichtsprojekt an der Gehrdener Oberschule: Mit Hilfe des kleinen Roboters und mit Einsatz ihrer iPads lernen die Schüler bald das Programmieren. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Pastor Wichard von Heyden und Kantor Christian Windhorst haben ein Programm zum Reformationsjahr zusammengestellt.
Gehrden Zwei Vorträge und eine Luther-Messe

Anlässlich des Reformationsjubiläums lädt die Margarethengemeinde Monaten März und Mai zu drei besonderen Abenden ein. Auf dem Programm stehen zunächst zwei Vorträge, und im Mai wird ein ganz besonderer Gottesdienst gefeiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Gneis bröckelt: Henning Schrader (links) zeigt Axel Priebs die neu entstandenen Risse am Findling auf dem Mühlenberg.
Ostermunzel Findling muss nicht versiegelt werden

Es besteht kein Grund zur Sorge um den Gneis und kein Anlass für Sicherungsmaßnahmen. So lautet das Fazit der Fachleute vom Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG). Sie haben den Findling, der auf dem Mühlenberg bei Ostermunzel steht, untersucht. mehrKostenpflichtiger Inhalt

An der Kreisstraße (linkes Bild) soll der neue Radweg entstehen.
Ronnenberg Region kauft Land für umstrittenen Radweg

Eine neue Wendung haben die Diskussionen um den Verlauf eines umstrittenen Radweges zwischen Ihme-Roloven und Devese erhalten. Die Frage, ob der bestehende, abseitige Weg ausgebaut oder ein neuer entlang der Straße gebaut werden soll, ist seitens der Region offenbar entschieden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Wennigsen ist ...

  • ... eine Gemeinde im Calenberger Land mit acht Ortsteilen und 14.000 Einwohnern.
  • ... direkt am und im Deister gelegen. Ausflugstipps? Hier klicken.
  • ... in die deutsche Geschichte eingegangen, weil dort 1945 die SPD wiedergegründet wurde.
  • ... Heimatort von Adolph Freiherr Knigge.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Wennigsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.