Navigation:
Diese Scheibe erhält der Elzer Schützenkönig 2017.

Diese Scheibe erhält der Elzer Schützenkönig 2017.

|
Elze

Elzer Schützen feiern ihr Fest in weiß-blau

Die Elzer Schützen feiern ihr Schützenfest am 14. und 15. Oktober als Wedemärker Wiesn nach Bayern-Art. Festplatz ist die Wiese hinter dem Gasthaus Goltermann in Elze, Plumhofer Straße 57.

Wedemark. Zum Auftakt am Sonnabend treten die Schützen um 13.30 Uhr zum Abholen von Bürger- und Kinderkönig 2016 auf dem Festplatz an, bevor sie die Kinderkönigsscheibe 2017 anbringen. Für musikalische Begleitung sorgt das Musikcorps Langenforth. Um 15.30 Uhr werden die neuen Majestäten im Festzelt proklamiert. Daran schließt sich ein Kaffee- und Kuchenbüfett mit selbst gemachten Leckereien des DRK-Ortsvereins und von Eltern der Schützenjugend im Zelt an. Ab 18 Uhr ist Einlass zur Wedemärker Wiesn, die um 20 Uhr offiziell beginnt. Es spielt live die Band "Kzwoa". Der Eintritt kostet 17 Euro.

Der Sonntag beginnt mit einem Frühschoppen um 11.30 Uhr im Zelt, das öffentliche Frühstück schließt sich um 12.30 Uhr an. Die Musik dazu macht der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Elze. Die Teilnahme am warmen Büfett kostet 10 Euro. Essenmarken können bis 9. Oktober bestellt werden bei Renate Bulitz, Telefon (05130) 5180, Hannelore Meyer, Telefon (05130) 40557 und Hannelore Seewald-Riechelmann, Toto/Lotto in Elze.

Der Festumzug zum Anbringen der Bürgerkönigsscheibe setzt sich um 14.30 Uhr in Bewegung. Um 15.30 Uhr folgt eine Kaffeetafel, ab 16 Uhr Kinderaktionen im Zelt und ab 19 Uhr die öffentliche Königsvesper als Bratwurstbüfett für 9 Euro pro Person.

Das sind die Preisträger 2017

Laserkönig: 1. Hendrik Hübner; 2. Tom Erler

Kinderkönig: 1. Jeremy Bertram; 2. Robin Hochreiter; 3. Giuliana Lange

Jugend- u. Juniorenkönigin: 1. Kristian Stille; 2. Josephine Lentz; 3. Felix Ressel

Bürgerkönig: 1. Ralf Leseberg; 2. Daniela Ressel; 3. Kevin Bräuer

Damenkönigin: Nadine Vuyk; Ortsratkette: Rita Klewitz.

Kaiserpokal: Gerd Bruns; Ortsratehrenscheibe: Jürgen Benk

Willerspokal: Mark Meybauer; Große Diana: Renate Bulitz

Das ist die Marschroute am Sonnabend

Festplatz – Plumhofer Straße –Wasserwerkstraße – Hohenheider Straße – Okerstraße – Kinderkönig 2016 – Okerstraße – Mittelstraße – Bürgerkönig 2016 - Mittelstraße – Schmiedestraße – Moorhestern – Kleine Loh – Kinderkönig 2017 – Kleine Loh – Moorhestern – Am Eichenholz - Plumhofer Straße - Festplatz.

Das ist die Marschroute am Sonntag

Festplatz – Plumhofer Straße – Poststraße – Wasserwerkstraße – Hohenheider Straße –Bürgerkönig 2017 –Hohenheider Straße – Mittelstraße – Plumhofer Straße - In der Horst - Bunte Riede - Schmiedestraße – Wasserwerkstraße – Plumhofer Straße - Festplatz.

doc6wxu4wrypyv12ort5h8

Diese Scheibe erhält der Elzer Kinderkönig 2017.


Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.