Navigation:
Verkehr

Drei Menschen bei Unfall auf A7 lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 nördlich von Hannover sind drei Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Ein 85-jähriger Autofahrer hatte am Samstagmorgen kurz vor Mellendorf ein Stauende übersehen, sagt die Polizei in Hannover am Sonntag.

Hannover. Der 85-jährige fahrer krachte in das Stauende. Durch die Wucht des Aufpralls wurden vier Autos ineinander geschoben.

Dabei wurde der Unfallverursacher schwer verletzt, seine 82-jährige Beifahrerin und zwei Insassen eines weiteren Autos wurden bei dem Unfall am Samstagvormittag lebensgefährlich verletzt.

Die Autobahn musste Richtung Hamburg voll gesperrt werden. Es kam zu einem zehn Kilometer langen Stau.


Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.