Navigation:
Andreas Pröve berichtet auf Einladung des Wedemärker Arbeitskreises Inklusion über seine Reise nach Asien.

Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung lädt der Wedemärker Arbeitskreis für Inklusion zu einem Vortrag mit einem besonderen Vortragenden ein. Am Freitag, 2. Dezember, spricht Weltenbummler Andreas Pröve ab 19 Uhr im barrierefreien Bürgerhaus in Bissendorf über seine Reisen im Rollstuhl.

Wegen Nacharbeiten am Gleisbett wird der Bahnübergang in Mellendorf am Wochenende erneut gesperrt

Der Bahnübergang in Mellendorf im Zuge der Wedemarkstraße (L 310) wird für den Fahrzeugverkehr von Sonnabend, 26. November, 20 Uhr, bis Montag, 28. November, 16 Uhr, wegen Gleisbauarbeiten gesperrt. Bauherr ist die Deutsche Bahn AG. Das teilt Gemeindesprecher Hinrich Burmeister mit.

Nach etwas Vorarbeit ist der PC-Raum für die Senioren nun eingerichtet.

Die politischen Entwicklungen hatten sie überrannt. Aber nun ist wieder alles in bester Ordnung. Das Angebot "Computer für Senioren" existiert nach einer längeren Pause wieder. Tipps und Tricks für ältere Nutzer gibt es nun in Bissendorf in den Räumen der Volkshochschule.

Helge Zychlinski (rechts) und Sven Hansmeier unterschreiben den Kaufvertrag.

Ein Zukunftsprojekt für neuen Wohnraum in der Wedemark ist auf dem Gleis: Mit der Unterschrift unter den Kaufvertrag ist der Verkauf des ehemaligen Bauamtsgeländes an der Stargarder Straße in Mellendorf jetzt perfekt. Die Bauplanung kann beginnen.

Erstmals hat Petra Patermann für die Gemeinde Wedemark Post vom EuGH erhalten – erfreuliche.

„Die da oben“ in der EU machen nicht, was sie wollen, sondern prüfen sehr genau: So geschieht es, dass die kleine Wedemark tatsächlich das Deutsche Grundsteuergesetz innerhalb der EU verteidigt und nun beim Europäischen Gerichtshof Recht bekommt. Es geht um eine Grundsteuerforderung von 7500 Euro.

Der neue Ortsrat Bissendorf setzt sich zusammen aus Horst Menze (von links), Thomas Buchheit, Susanne Kopp, Dirk-Friedrich Schnehage, Susanne Brakelmann, Andrea Giese, Gitta Jansen, Reinhard Fischer und Antje Lange.

Es war keine große Überraschung: Susanne Brakelmann bleibt Ortsbürgermeisterin von Bissendorf. Im Bürgerhaus erhielt die bisherige Amtsinhaberin bei der konstituierenden Sitzung des Ortsrats alle Stimmen.

Zuversichtlich zeigen sich Helge Zychlinski (von links), Ira Rohrig und Karl Pfeiffer, dass die Ganztagsschule auch in Hellendorf ein Erfolg wird.

Auch für die Grundschule Am Steinkreis in Hellendorf hat die Gemeinde Wedemark bei der Landesschulbehörde nun den offenen Ganztagsbetrieb ab dem Schuljahr 2017/2018 beantragt. Sie ist mit 70 Schülern die kleinste, hatte aber als erste schon 2011 den Finger gehoben für den Wechsel.

Er ist wieder da – und es freuen sich nicht nur die Elzer, sondern darüber hinaus viele Wedemärker Fans historischer Bilder vom dörflichen Leben: Der beliebte Kalender „Trüggekieken na Eltzen“ 2017 liegt rechtzeitig zu Weihnachten vor.

Angeklagt vor dem Amtsgericht Burgwedel war ein Tankbetrug in der Wedemark, doch nachweisen ließ sich dieser letztlich nicht.

Angeklagt vor dem Amtsgericht Burgwedel war ein Tankbetrug in der Wedemark, doch nachweisen ließ sich dieser letztlich nicht – obwohl der Richter während der Verhandlung sogar mehrfach zum Telefonhörer griff, um Licht ins Dunkel zu bringen.

Mit vereinten Kräften pflanzen Max Steinborn (von links), Heidemarie Leide, Harry Leide, Sabine Mohlfeld und Ute Kobusch in Gailhof Osterglocken.

Unser Dorf soll schöner werden - das hat sich auch der Bürgerverein Gailhof gedacht. Viele Vereinsmitglieder haben am vergangenen Wochenende an drei verschiedenen Standorten insgesamt 500 Osterglocken gepflanzt.

Für das leibliche Wohl: Fritz Lindemann, ehemaliger Obermeister der Fleischerinnung Burgdorf, verwöhnt die Gäste mit Festtagssuppe

Lars Grimsehl ist Brelingens Schlachtermeister in vierter Generation. „Wenn es nach mir ginge, würde ich die Türen meines Betriebs weit aufreißen, damit jeder sehen kann, wie wir arbeiten“, erklärte er den rund 50 Zuhörern einer Fachexkursion.

Ein junger Mann fährt zu schnell. Als die Polizei ihn kontrollieren will, gibt der Fahrer Gas. Die Flucht endet in Mellendorf (Region Hannover) an einem Baum - zwei Menschen sterben.

1 2 3 4 5 6 7 ... 167
Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.