Navigation:
In St. Martini wollen Horst Michael Fehrmann (links) und Hans-Jürgen Weiß vom Orgelbauverein Reznicek-Werke erklingen lassen.

Mit einem Konzert am Sonnabend, 3. Dezember, in Brelingen will ein Bissendorfer das musikalische Erbe eines seiner Vorfahren der Öffentlichkeit nahebringen.

Der Kirchenkreistag wird über Personal und Finanzen entscheiden.

Eine Reihe von Weichenstellungen für die nächsten Jahre hat sich der Kirchenkreistag Burgwedel-Langenhagen für seine Sitzung am 1. Dezember vorgenommen. Diese beginnt um 18 Uhr im Gemeindehaus der St.-Michaelis-Kirchengemeinde Bissendorf. Gäste sind willkommen.

Manolis Stagakis (links) und Wolfgang Menzel bestreiten gemeinsam einen humorvollen Abend über zwei bedeutende komische deutsche Dichter.

Wer waren die Dichter Joachim Ringelnatz und Christian Morgenstern? Dem geht der Kunstverein Imago Wedemark am Freitag, 9. Dezember, ab 19 Uhr in einer fröhlich-besinnlichen Veranstaltung mit Musik auf den Grund. Einlass in die Räume im Bissendorfer Bürgerhaus, Am Markt 1, ist ab 18.30 Uhr. Der Vorverkauf hat begonnen.

Das Akkordeon-Orchester Wedemark gibt seine beiden Weihnachtskonzerte in diesem Jahr am Sonnabend, 3. Dezember.

Das Akkordeon-Orchester Wedemark gibt seine beiden Weihnachtskonzerte in diesem Jahr am Sonnabend, 3. Dezember.

Bürgermeister Helge Zychlinski (von links), Ebeling-Geschäftsführer Stefan Gulbins und Rotary-Präsident Christian Rimpler mit der neuen Sammel-Säule für Plastikverschlüsse im Rathausfoyer.

500 Plastikdeckel von Flaschen oder Tetrapacks finanzieren eine Schutzimpfung gegen Kinderlähmung (Polio). Um auch die letzten Polio-Hochburgen in den Griff zu bekommen, hat der Rotary Club Langenhagen-Wedemark jetzt auch im Wedemärker Rathaus eine Sammel-Säule für Deckel aufgestellt.

Der neue Resser Ortsrat: Kirsten Sierakowski (von links), Kai Tschentscher, Jörg Woldenga, Jochen Pardey, Jana Adamson, Antje Kaufmann und Peter Stelzig.

Der neue Ortsbürgermeister von Resse heißt Jörg Pardey (SPD). Antje Kaufmann ist seine Stellvertreterin (CDU). Über diese Personalien hat am Montagabend der neue Ortsrat in seiner konstituierenden Sitzung im Moorinformationszentrum mehrheitlich entschieden.

Stephan von Bothmer spielt am 11. Februar Klavier zu Fritz Langs Stummfilmklassiker "Metropolis".

Noch keine Ideen für Weihnachtsgeschenke? Oder doch wieder nur Socken und Krawatten? Da möchte die Gemeinde Wedemark aushelfen mit ihrem "Weihnachtsspecial" Kombi-Ticket. Das ermöglicht den Besuch von zwei besonderen Kulturveranstaltungen am Anfang nächsten Jahres.

Das Glockenturmteam mit Sabine Jüngling (von links), Daniel Leide, Horst Mennenga, Ira Wilkens und Manfred Homann ist sehr dankbar für die große Spende der Anja Fichte-Stiftung.

Dank einer großen Spende der Anja Fichte-Stiftung kann die Christophorus-Kirchengemeinde in Bissendorf-Wietze mit dem Bau ihres neuen Glockenturms beginnen.

Von der Notrufnummer bis zum Erste Hilfe Kasten: Michelle Niemeyer erklärt den Kindern beim ASJ-Workshop wichtiges Zubehör.

Selbstfürsorge und Schutz vor sexueller Gewalt sind wichtige Themen in der Präventionsarbeit des Arbeiter Samariter Bundes. die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) bot jetzt in Bissendorf zwei Workshops für Kinder an: Informationen über Erste Hilfe und ein Training für mehr Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit.

Mathelehrer Martin Reuß gibt die Faszination von Mathematik und Kunst an seine Schüler weiter.

Aus dem Pythagorassatz ein Haus bauen? Das gelingt künstlerisch. 40 mal 40 auf Leinwand-Keilrahmen hat Gymnasiallehrer Martin Reuß seinen Schülern vorgegeben und Begeisterung für die Schönheit mathematischer Sätze und Formeln beigefügt. Herausgekommen ist die Ausstellung "Mathe trifft Kunst".

Zu zweit steigen die Atemschutzgeräteträger in den Großsimulator zum Training.

84 Atemschutzgeräteträgern hat die Gemeindefeuerwehr am Wochenende eine spezielle „Heißausbildung“ ermöglicht: Die Aktiven wurden in einen geschlossenen Brandsimulator geschickt, um einen Wohnungsbrand und andere heikle Situationen zu durchlaufen.

Inga Jetter (von links), Gunhild Niggemeier, Timo Abert, Helge Zychlinski, Tim Arndt-Sinner und Ulf Hansen-Röbbel mit einem der Dämmelemente, die bis 1,5 Meter tief ins Erdreich den Wärmetank unter der Kita umgeben.

Die Erde und die Sonne heizen die Fußbodenheizung mit, auch beim Strom hilft die Sonne: Das neue Gebäude der Kita am Teich des Vereins Kinderfreunde in Mellendorf wird nach ganz neuem Konzept mit Energie versorgt. Die Gemeindewerke bezuschussen das Konzept mit bis zu 250.000 Euro.

1 2 3 4 5 6 ... 167
Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.