Navigation:
Anne Niepold begeistert mit Hendrik Vanattenhoven (Kontrabass) und dem Schlagzeuger Etienne Plumer beim Neujahrskonzert im Bürgerhaus Bissendorf.

Die Wedemärker Kulturbeauftragte Angela von Mirbach holt die belgische Musikerin und Komponistin Anne Niepold ins Bissendorfer Bürgerhaus. Das Publikum dankt für außergewöhnliches Konzert mit viel Applaus.

Abgesperrt und verhüllt zeigt sich das Amtshaus. Dahinter wird grundsaniert, erst innen, dann außen. Als Herausforderung - so wäre es in einem Wort zu beschreiben - fasst die Gemeinde Wedemark ihr Zwei-Millionen-Projekt derzeit an. Die gute Nachricht: Kosten und Zeitplan werden wohl gehalten.

Mit Herzlichkeit und ein wenig Boshaftigkeit nimmt Miss Liss die Schwächen ihrer Mitmenschen aufs Korn.

Eine Travestieshow mit Miss Liss und Co. organisiert der Wedemärker Verein EinzigArtig für Freitag, 10. Februar, im Bürgerhaus in Bissendorf. Einlass ist ab 19.30 Uhr, die Show beginnt um 20 Uhr.

Als dritte Kommune in Niedersachsen trägt die Wedemark jetzt das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“. Sie stellt sich damit einem verbindlichen Aktionsplan, der ambitionierte Aufgaben bis 2019 beschreibt.

Den Auftakt der Konzertreihe „WinterJazzBrelingen“ macht das Katharina Maschmeyer Quartett (KAMA).s

Die seit elf Jahren beliebte Konzertreihe „WinterJazzBrelingen“ geht in die nächste Runde. Den Auftakt macht das Katharina Maschmeyer Quartett (KAMA) am Sonnabend, 21. Januar, ab 20 Uhr in der Kirche St. Martini.

Das Team mit Helge Koopmann (von links), Julian Barth und Inga Bartels, alle Jahrgang 11 in der IGS Wedemark, möchte über das Benefizkonzert wieder möglichst viele Spenden zusammenbringen.

Zum zweiten Mal organisieren die Schüler des Campus W in Mellendorf ein Benefizkonzert. Im Forum des Schulzentrums erwartet die Besucher der Veranstaltung am Freitag, 20. Januar, ab 18.30 Uhr ein vielfältiges Programm.

An der Geschäftsstelle Wedemark wirbt das VHS-Team für das neue Programm: Martin Kurth (von links), Frank Schimmels, Liane Kébreau und Ilona Goldmann-Drescher.

Das Interesse ist groß: Aktuell sind online schon 2750 Anmeldungen bei der Volkshochschule Hannover Land eingegangen. Dabei ist das neue VHS-Programmheft für Januar bis September nicht einmal überall verschickt noch örtlich verteilt. Aber Frühbucher sind des Veranstalters liebste.

FDP-Ratsherr Erik van der Vorm (Mitte) streitet schon länger für ein Ende der Staus auf den Straßen Am Husalsberg (Foto) und Schlager Chaussee an den Kreuzungen mit der L 190. Links neben ihm steht bei einem früheren Ortstermin Bürgermeister Helge Zychlinski, rechts Fachbereichsleiter Jürgen Auhagen.

Viele konkrete Fragen zur Verkehrssituation in der Wedemark – und nach FDP-Meinung bisher zu schwammige Antworten darauf von der Landesregierung: Nun legt der FDP-Landtagsabgeordnete Stefan Birkner zusammen mit seinen Fraktionskollegen Jörg Bode und Gabriela König nach.

die Polizei wird am Montag zu einem Unfall an der Kreuzung der L 190 mit der Straße Am Husalsberg gerufen.

Zwei Autos mit Totalschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Montag um 14.10 Uhr an der Kreuzung der Straße Am Husalsberg mit der Landesstraße 190 in Scherenbostel. Verletzt wurde niemand.

Susanne Schönemeier (links) freut sich, dass Mathea Müller die Stabsstelle Migration übernommen hat.

Die Zeit der Ankunft so vieler Flüchtlinge in der Wedemark wie seit 2014 scheint vorüber. Im Raum steht noch eine Restquote von 75 Zuweisungen; möglicherweise wird die Gemeinde diese nicht mehr erfüllen müssen. Die Integration steht jetzt im Vordergrund.

Gemeindebrandmeister Maik Plischke (Mitte) und Stellvertreter Christoph Boss überreichen Gemeinderätin Susanne Schönemeier den Feuerwehrbedarfsplan.

Wie soll die Feuerwehr der Gemeinde Wedemark künftig aufgestellt sein? Mit wie vielen Helfern soll sie an welchen Standorten präsent sein und folglich in welcher Zeit jeweils zum Retten, Löschen, Bergen eintreffen können? Die Feuerwehrführung hat der Gemeinde jetzt ihre Vorschläge in Form eines 139 Seiten starken Bedarfsplans übergeben.

Das Akkordeonorchester lädt zum Neujahrskonzert in die Bissendorfer Kirche ein.

Wie bereits in den Vorjahren startet der Akkordeon-Club-Langenhagen 74 (ACL) mit einem Neujahrskonzert in die neue Spielzeit. Dieses Mal ist am Sonntag, 15. Januar, die Bissendorfer St. Michaeliskirche der Schauplatz des "Stelldicheins".

1 2 3 4 5 6 ... 174
Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.