Navigation:
Nach mehreren Delikten sucht die Polizei Wedemark die Täter und bittet um Zeugenhinweise.

Zerstörte Werbeplakate, ein gestohlenes Motorrad und ein versuchter Autoaufbruch: In allen drei Fällen sucht die Polizei Wedemark die Täter und bittet um Zeugenhinweise.

Die Polizei sucht einen flüchtigen Unfallfahrer.

Die Polizei Wedemark sucht einen Autofahrer, der am Freitag in Mellendorf eine Unfallflucht begangen hat. Die Ermittler bitten zudem um Zeugenhinweise.

Die Junge Union lud zu einer Besichtigung des Flughafens und der dortigen Feuerwehr ein.

Viele Eindrücke konnten die 15 Wedemärker Kinder von der Ferienpassaktion der Jungen Union (JU) Wedemark mitnehmen. Das Ziel war dieses Mal der Flughafen in Langenhagen. Die Führung begann mit einigen interessanten Fakten rund um den Airport und die täglichen Abläufe.

Günter Partetzke vom Behindertenbeirat (von links) und die Tennisaktiven Frank Hilke, Mechthild Müller, Helmuth Barthel, Hans Hippchen, Klaus Makowka, Achim Peters, Fritz Heidecke und der TC-Vorsitzende Benno Heinichen lassen sich nicht entmutigen.

Die Idee ist nicht angekommen: Ein vom Tennisclub Bissendorf und dem Behindertenbeirat Wedemark vorbereitetes Inklusionsturnier am Sonntag blieb ohne Teilnehmer. Bei aller Enttäuschung sind aber schon neue sprichwörtliche Bälle im Spiel.

Wolf-Peter Stiegler (von links), Ulrich Kruse und Hans-Georg Plumhoff arbeiten weiter auf dem Wald- und Teichbiotop in Negenborn.

Zwei Tage hatten jetzt die Aktiven im Nabu Wedemark zu tun, bis sie flächig das kleinblütige Springkraut auf ihrem Biotop in Negenborn ausgerissen und so zurückgedrängt hatten. Sie stecken seit Jahren viel Arbeit in dieses eigene Wald- und Teichgrundstück.

Der CVJM Abbensen steht für Jugendfreizeiten - und ausgebildete Jugendleiter. Auch Kirchen und kommunale Jugendpflege bieten die Ausbildung an.

Die Gemeindejugendpflege und die Ganztagsschule bieten Wedemärker Jugendlichen ab 16 Jahren wieder die nötige Ausbildung an, um Jugendleiter mit amtlich bundeseinheitlichem Ausweis JuLeiCa zu werden. Anmeldungen sind bis zum 20. August möglich. Die Kosten betragen 45 Euro für den gesamten Verlauf.

Von der früheren Hofstelle hinter den Eichen sind Schutt- und Steinhaufen übrig geblieben.

Nur Schutt- und Steinberge sind übrig geblieben von dem früheren Gehöft an der Ortsdurchfahrt in Abbensen. Ein Wedemärker Investor plant dort jetzt Wohnhäuser auf der Fläche, ein Bebauungsplanentwurf dazu ist noch in Arbeit.

Bei dem Versuch, ein Fenster aufzuhebeln, ist ein Einbrecher in Resse von den Hausbewohnern gestört worden.

Ein bislang unbekannter Einbrecher hat die Bewohner eines Einfamilienhauses am Köhlerweg in Resse aus dem Schlaf gerissen. Doch als sie nachschauten, konnten sie zunächst nichts verdächtiges feststellen. Erst am Donnerstagmorgen entdeckten sie die Spuren des Einbruchsversuchs und riefen die Polizei.

Die Bogenschützen des SV Scherenbostel bei den Landesmeisterschaften im Freien in Wieckenberg (von links):  Markus Hein, Martin Hofmann, Piet Ostendorp, Frank Zilian, Paul Sekler und Volker de Vries..

Konzentration und ruhige Hände haben die Bogenschützen des Schützenvereins Scherenbostel jetzt bei den Landesmeisterschaften bewiesen. Insgesamt vier Medaillen konnten sich die elf angetretenen Schützen in Wieckenberg sicher. Zittern musste am Ende nur einer.

Für die Zukunft des Mehrgenerationenhauses engagieren sich Daniel Diedrich und Susanne Schönemeier besonders.

Das Mehrgenerationenhaus (MGH) für Gruppen aus der ganzen Wedemark entwickelt sich zu einem innovativen Projekt. Eine ideenreiche Mitarbeiterin ist hinzugekommen – eine Soziologin, die Aufgaben tatkräftig anpackt.

Schuster Gerhard Becker zeigt die alte englische Nähmaschine in seinem Museum.

Gerhard Becker ist 86 Jahre alt, und die meisten der bei ihm versammelten Maschinen für sein Handwerk sind noch weit älter. Sein Schuhmachermuseum in Brelingen gilt als das größte deutschlandweit. Aber mit 86 ist man nicht mehr 65 – der gelernte Schuster sucht dringend eine Nachfolge.

Bettina Heine sorgt jetzt für die Notenblätter im Gemischten Chor Wennebostel.

Als Bettina Heine auf Zuruf in der Hauptversammlung des Gemischten Chores Wennebostel Ja sagt und das Amt der Notenwartin übernimmt – vor vier Monaten –, fehlt ihr die Erfahrung. Mehr noch: Sie kann keine Noten lesen. Damit allerdings steht sie in diesem besonderen Chor nicht allein.

1 2 3 4 5 ... 208
Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.