Navigation:
Einmal monatlich setzen sich alle Formularlotsen zusammen, um nachzuarbeiten, was angefallen ist.

Jetzt sind sie startklar: Im Dutzend an der Zahl helfen ab Dienstag, 4. Juli, Formularlotsen ratlosen Wedemärkern, sich in Vordrucken, Anträgen und Erklärungen zurechtzufinden. Den kostenfreien Service bietet die Freiwilligenagentur der Gemeinde.

Als Moderatorin befragt Editha Lorberg Polizeivertreter Alexander Zimbehl (links) und DLRG-Sprecher Christoph Penning.

Ferienzeit ist Badezeit, aber auch die Zeit für Hauseinbrüche. Die Wedemärker CDU-Landtagsabgeordnete Editha Lorberg hat diese Vorzeichen des Sommers zum Anlass genommen, bei den DLRG-Lebensrettern und der Polizei noch einige wichtige Hinweise abzufragen.

Für das Kinderpflegeheim ist mit dem Karussell ein Großprojekt Wirklichkeit geworden.

Für Kinder und Betreuer im Kinderpflegeheim am Zedernweg in Mellendorf ist ein Traum wahr geworden: Ein eigenes Karussell, finanziert aus Spenden, dreht sich jetzt auf ihrer Grünanlage.

Als Schweizerin versteht Anne Wiltafsky sich auf Langsamkeit und Diskretion – auch als Trainerin bei Kühen.

Können Kühe die Stirn runzeln und zeigen, wie es ihnen geht? Die Tierpädagogin Anne Wiltafsky gibt in einem Züricher Vorort in ihrer Kuhschule dazu Unterricht für Tier und Mensch. In der Wedemark hat sie jetzt in einem dreitägigen Kurs in tiergestützter Intervention ihr Wissen vermittelt.

Im angenehm kühlen Bürgersaal heizen die Regionsgrünen Wedemarks Bürgermeister Zychlinski gern ein bisschen ein.

Shared mobility, Autos intelligent miteinander zu nutzen – eines der großen Thema in der Region, aber nicht der Wedemark? Bei einem Besuch von Mitgliedern der Regions-Grünen hat Wedemarks Bürgermeister Helge Zychlinski auf die gestellten Fragen durchaus entsprechende Antworten parat.

Nach der Zeugnisfeier der Abschied von 170 Sek-I-Schülern der IGS Wedemark.

170 Schüler sind jetzt aus der IGS Wedemark auf dem Campus W in Mellendorf aus der Sekundarstufe I in einer Feierstunde verabschiedet worden. Von ihnen schlossen 124 mit einem erweiterten Sek.I-Abschluss ab, 27 Jugendliche mit einem Realschulabschluss und drei mit einem Hauptschulabschluss.

Jubel bei den Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr und zu Hause in Negenborn: Sie sind Landesmeister.

Die Jugendfeuerwehr Negenborn ist spitze: sie hat sich den Titel des Landesmeisters geholt. Mit Jubel und Grußbannern wurde der seit Jahren immer wieder erfolgreiche Feuerwehrnachwuchs im Heimatort empfangen.

Elisabeth (vlnr) und Jens-Uwe Wöbse  genießen die tolle Atmopshäre mit Freunden wie Angelika Weigert zum dritten Mal.

In Bissendorf Wietze hat sich das Jazz- und Grillfest zur Finanzierung von Glocke, Turm und Treffpunkt etabliert. Zum dritten Mal lockte es jetzt viele Gäste auf die idyllische Waldlichtung vor der Christopheruskirche.

Sie arbeiten gemeinsam in der Förderschule und im Förderzentrum: Leiter Günter Brauer und Lehrerin Julia Sulies.

Inklusion in allgemeinbildenden Schulen – dazu braucht es den Willen zu Lösungen, Organisation und vor allem Lehrer. Das Rückgrat dafür vor Ort sind die sonderpädagogischen Förderzentren. Sie sind fast identisch mit den Förderschulen, aber eben weit mehr - wie in der Wedemark.

Die Realschul-Absolventen können stolz auf sich sein.

Es ist geschafft: 77 Absolventen haben ihre Schullaufbahn an der Realschule Wedemark beendet – aber es geht weiter. „Wie in den letzten Jahren werden die weitaus meisten Schüler nach der Realschule weiterhin eine Schule besuchen“, stellt Realschulleiter Jens Szabo fest.

24 Starter in ihren coolen Kisten messen sich in der Geschwindigkeit. Dabei konnten sie sich auf den Einfallsreichtum der SEifenkisten-Konstrukteure verlassen.

Ohne eigenen Antrieb waren nur die Seifenkisten selbst – alle anderen Teilnehmer des vierten Seifenkistenrennens des Abbenser Dorfverschönerungsvereins sind am Sonntag zur Höchstform aufgelaufen.

Beim 100. Vereinsgeburtstag im Jahr 2002 kam Resses Schützen die Idee eines fahrbaren Schießstandes indem seitdem  Bürger- und Schützenkönig ausgeschossen werden.

Mancher Verein ist über hundert Jahre alt. Die Tradition fortzuführen und dafür eine zeitgemäße Form zu finden zählt deshalb zu den Herausforderungen der Wedemärker Schützenvereine, die mit einer gekonnten Mischung aus Einfallsreichtum und Pragamatismus in die Zukunft steuern.

1 2 3 4 5 ... 203
Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.