Navigation:
Beim Geschichts-Symposium war das Bissendorfer Bürgerhaus mit rund 170 Teilnehmern voll besetzt.

1932/33 wählte die Wedemark mit bis zu 80 Prozent braun. Das ist eines der Ergebnisse des Projekts "Geschichte der Wedemark 1930 - 1950". Der Historiker Carl-Hans Hauptmeyer stellte in seiner Rede bei der Vorstellung des Projekts fest, dass auch heute noch in Familien geschwiegen werde. 

Die Wieckenberger Straße in Berkhof wird gesperrt.

Die Wieckenberger Straße (K 108) wird von der Landesstraße 190 in Berkhof bis zur Anschlussstelle Berkhof der A 7 in der Zeit vom 22. bis 24. September gesperrt.

In der Nacht zum Dienstag sind in der Wedemark zwei Audis gestohlen worden.

In der Nacht zum Dienstag ist in Mellendorf und Hellendorf jeweils ein Audi gestohlen worden. Die Polizei vermutet, dass die Taten zusammenhängen.

Arbeiter im Jahre 1935 beim Beladen der Sandloren der Firma Hermann Strube in Mellendorf.

Was der Sandexport für die Wedemark bedeutet hat - dieses Thema steht im Mittelpunkt des nächsten Treffens der Historischen Arbeitsgemeinschaft am Mittwoch, 28. September, ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus von St. Georg in Mellendorf, Kirchweg 3.

Die Hortkinder unterhalten die Gäste im Kirchgarten mit einer Aufführung.

Die Resser Kirchengemeinde hat ihr erstes Erntefest mit der neuen Pastorin Wibke Lonkwitz gefeiert. Dabei wurde Kirchenvorsteher Thomas Deppe nach 17-jähriger Mitwirkung herzlich verabschiedet.

Die Politik für die Wedemark geht weiter: Die SPD hat ihre neue Fraktion konstituiert.

Mit Jürgen Benk als Sprecher hat sich die Wedemärker SPD-Ratsfraktion nach der Kommunalwahl neu konstituiert. Bei drei Fraktionsmitgliedern haben es die Grünen ohne Wahl unter sich ausgemacht. Ihr Sprecher wird Wilhelm Lucka.

Mit vereinten Kräften holen die Angler die Fische für die Vermessung aus dem Netz.

Mit seinen Seen in Meitze und Brelingen nimmt der Angelsportverein (ASV) Neustadt am Baggerseeprojekt in Niedersachsen teil. Das Projektziel ist, die Artenvielfalt zu sichern und zu fördern.

Sechsmal knack und weg: Kevin Niedermeyer kappt die Freileitung über der kurzzeitig gesperrten Autobahn 352.

1972 gebaut, war sie in die Jahre gekommen und überdies mittlerweile von einem Erdkabel ersetzt worden: Fachleute haben haben am Sonntagmorgen zwischen Bissendorf und Bissendorf-Wietze die Stränge einer Mittelspannungs-Freileitung über die A 352 gekappt. Dazu war die Autobahn kurz gesperrt worden.

Mit spontanen Darbietungen bereichern die Musik- und Theaterklassen das Schulfest.

Beim zweiten Schulfest der IGS am Wochenende haben rund 800 Schüler für zwei turbulente Stunden einen bunten Mix aus mehr als 20 Verkaufsständen und Mitmachaktionen organisiert. Spontan brachten Schüler der Theater- und Musikklassen Stücke auf die Bühne im Forum dar.

Die Würdenträger des Meitzer Schützenfestes 2016 posieren für das Erinnerungsfoto (von links): Heiner Ahlvers als Vorsitzender und Träger der Ehrennadel, Fahnenträger Finn Marten, Jugendkönig Alexander Feldschmieders, Bürgerkönig Björn Wilstermann, Schüler-Kinderkönigin Mona Smadek, Vize Ingo Hecht, Schützenkönig Christoph Chilla und Angerpokalträger Dieter Töpelmann.

Die Meitzer Schützen haben ihr Schützenfest als Wiesnfest mit klar bayrischem Einschlag gefeiert. Dem Vorsitzenden Heiner Ahlvers wurde bei dieser Gelegenheit eine besondere Ehre zuteil.

Sie bilden den Vorstand der neuen CDU-Ratsfraktion (von links): Jessica Borgas, Susanne Brakelmann, Rudi Ringe, Editha Lorberg und Konstanze Giesecke.

Die CDU-Ratsfraktion hat sich nach der Kommunalwahl neu konstituiert. Rudi Ringe führt erneut den Vorsitz. Seine drei gleichberechtigten Stellvertreter sind Editha Lorberg, Susanne Brakelmann und Jessica Borgas. Konstanze Giesecke ist Schriftführerin.

Der 10. Jahrgang der Realschule Wedemark besuchte die SPD-Abgeordnete Caren Marks im Deutschen Bundestag.

Über Besuch des zehnten Jahrgangs der Realschule Wedemark im Deutschen Bundestag hat sich die Wedemärker SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks gefreut. Sie ermutigte, sich in die Politik einzubringen: „Jugendliche wissen, wie sie in Deutschland und Europa heute und in Zukunft leben wollen."

1 2 3 4 5 ... 153
Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.