Navigation:
So hat die Wedemark gewählt.

Bundesweit mediale Aufmerksamkeit erhielt der Wahlkreis 32 Garbsen/Wedemark kurz vor Mitternacht des Wahlsonntags: Dort sei noch nicht ausgezählt, hieß es in den Wahlstudios im Fernsehen. Den Ball spielte Gemeindesprecher Ewald Nagel am Montag flugs wieder aus dem Rathaus Wedemark heraus zur Region.

Bis auf das Holzgerippe ist das ehemalige Jagdhaus abgebaut. In zwei Wochen folgt ein Termin zur Entsorgung von Steinen und Erden.

Drei Bauschuttcontainer füllt das handzerlegte ehemalige Jagdhaus bereits: Am Moorrand in Resse in Höhe des Sportplatzes haben am Wochenende erneut acht bis zehn ehrenamtliche Helfer angepackt, um die Fläche für zwei große Projekte vorzubereiten.

Bei schönstem Schützenwetter geht es zum Scheibenannageln durch das Dorf.

Die Vereinsvorsitzende Birgit Gräfenkämper drehte sich im Dirndl beim Tanz, Bürgermeister Helge Zychlinski erledigte den Bieranstich zünftig in Krachledernen: Beim Schützenfest in Elze stieg die ersten Wedemärker Wiesn mit wohl 1150 Besuchern.

Wer zusammen arbeitet, darf auch feiern – hier die Senioren Engel bei einem Grillfest.

Die Senioren Engel Wedemark leisten in der Betreuung von alten, kranken und an Demenz erkrankten Menschen gemeinnützige Arbeit – und diese wird auch finanziell anerkannt. Ganz dringend sucht der Verein weitere männliche und weibliche Mitarbeiter.

Wiebke von Badewitz (Mitte) freut sich über die Spende von 1000 Euro, die Nina Knabe (links) und Jule Niemeyer vom Abi-Jahrgang 2017 der IGS Langenhagen überreichen.

Erst haben ihr bestandenes Abitur gefeiert, nun spenden sie den Überschuss vom Abiball dem Kinderpflegeheim in Mellendorf. Stolze 1000 Euro haben Nina Knabe (19) und Jule Niemeyer (20) als Vertreter des Abi-Jahrgangs 2017 der IGS Langenhagen am Donnerstag Geschäftsführerin Wiebke von Badewitz übergeben.

Bärbel Stenzenberger sorgt für die Choreografie.

Wer Lust hat, einmal etwas Verrücktes zu machen, ist hier richtig: "Wir vertonen das Grundgesetz in Bewegung" heißt das Motto eines Projektes, zu dem die Kulturbeauftragte der Gemeinde Wedemark einlädt. Acht Termine sind geplant, am Ende im November steht eine öffentliche Aufführung.

Vor geschlossenen Schranken bilden sich in der Wedemark oft lange Staus.

In der Wedemark könnte sich die neue Landesregierung vor allem beim Verkehr tummeln, findet
 Roman Rose.

Stefen Heise (Mitte) hielt das Impulsreferat beim MIT-Unternehmerfrühstück, hier flankiert vom Vorsitzenden Felix Adamcuk (links) und Vize Sven Jagata.

Erstes Unternehmerfrühstück der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Wedemark (MIT) der CDU – oder gab es schon mal eines? Das war den rund 40 Teilnehmern am Donnerstag im Gasthaus Eichenkrug in Mellendorf dann doch nicht so wichtig wie die Gelegenheit zum Netzwerken überhaupt.

Lea Frey und Band treten in der Brelinger Mitte auf.

Mit ihrem neuen Album "Plateaus" macht sich Lea Frey mit ihrer Band auf, die Ruhe und die Weite des Plateaus zu genießen, um aus der Distanz in die Ebenen hinab schauen zu können. Wie sich das anhört, können Besucher am Sonnabend, 21. Oktober, ab 20.30 Uhr in der Brelinger Mitte live erleben.

Harald Welzer hält ein Impulsreferat und diskutiert mit den Besuchern.

„Auf der Suche nach Zusammenhalt“ – unter diesem Titel lädt der Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen zu einer hochkarätig besetzten Veranstaltung für Freitag, 3. November, 16 bis 19 Uhr, ins Bürgerhaus Bissendorf ein.

In einem geförderten Projekt haben Flüchtlinge aus Paletten Möbel gebaut.

In der Logistik sind sie wichtiges Hilfsmittel für zügiges und effizientes Lagern und Transportieren - nach der Verarbeitung durch Wedemärker Flüchtlinge dienen sie genau dem Gegenteil: der Entspannung und Entschleunigung. Aus Euro-Paletten haben jetzt Flüchtlinge seniorengerechte Möbel für draußen gebaut.

"Herbstfarben" lautet das Thema: Die Langenhagener Künstlerin Marion Seewald stellt bis Januar 30 Bilder im Moorinformationszentrum in Resse aus.

„Herbstfarben“ heißt die letzte Bilderausstellung des Jahres im Moorinformationszentrum (Mooriz) in Resse, die am Sonntag, 15. Oktober, um 12 Uhr eröffnet wird. Künstlerin Marion Seewald aus Engelbostel zeigt eine Auswahl von 30 Bildern aus ihrem rund zehnmal so großen Fundus.

1 2 3 4 ... 227
Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.