Navigation:
Auch für den Bücherwagen vor der Grundschule im Ort hat sich der Hellendorfer Heiner Peterburs engagiert.
Wedemark Auch Hartnäckigkeit gehört zum Ehrenamt

Die Gesellschaft, die Städte und Gemeinden wären ärmer, würden sich nicht so viele Menschen ehrenamtlich vor Ort für Projekte oder Langzeitaufgaben einsetzen. Dafür hat sich jetzt Regionspräsident Hauke Jagau bedankt und 35 Frauen sowie Männern gedankt. Aus der Wedemark gehört Heiner Peterburs dazu. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Experten der Polizei haben die Brandursache in Brelingen geklärt.
Wedemark Defekt löst Feuer in Geräteschuppen aus

Ein technischer Defekt in einer Elektroleitung hat das Feuer in einem Gartenschuppen in Brelingen ausgelöst. Das hat nun die Untersuchung der Brandexperten der Polizei ergeben. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Polizei sucht Zeugen von Unfallfluchten.
Wedemark Frau fährt Passant über den Fuß

Gleich zwei Fahrerfluchten beschäftigen die Polizei in Wedemark. In einem Fall konnte dank Zeugen eine Frau ermittelt werden, die einem 23 Jahre alten Passanten auf einem Zebrastreifen über den Fuß gefahren ist und anschließend ihre Fahrt fortsetzte, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. mehr

Die Lernsituation in kleinen Gruppen ist für die Montessori-Schüler Alltag.
Wedemark Montessori ist auch Schule für alle Kinder

Sie ist eine besondere Schule, aber keine exklusive. Die Eltern bezahlen Schulgeld, aber sie arbeiten kräftig mit: Die Montessori Grundschule Wedemark muss öffentlich jedoch immer wieder ihr Bild zurechtrücken. Denn sie ist keine Bildungsstätte der Reichen, sondern für alle Kinder da. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Im Schulrestaurant der Waldorfschule Sorsum werden von den Helfern und Mitarbeitern täglich bis zu 280 Gerichte an Schüler, Kindergartenkinder, Lehrer und auch Besucher ausgegeben. Die Mitarbeit von Schülern gehört fest zum Lehrplan.
Sorsum Küchenhelfer werden zum Dank bekocht

Chilenische Spezialitäten als Dankeschön: In der Waldorfschule Sorsum hat sich der Verein der Schulküche mit einem Neujahrsempfang bei den Helfern aus der Elternschaft und bei den Mitarbeitern für ihr Engagement bedankt – mit einem festlichen Abendessen im Schulrestaurant. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige
Aus der Nachbarschaft
Im Sommerhalbjahr ein Paradies für Wiesenbrüter: Das Hastbruch-Gebiet im Norden von Wettmar ist einer der größten zusammenhängenden Grünlandbereiche der Region Hannover.
Burgwedel Im Hastbruch wird gesägt und gebaggert

Im Landschaftsschutzgebiet Hastbruch im Norden von Wettmar lässt die Region Hannover eine alte Fischteichanlage für den Artenschutz naturnah umgestalten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Kurz hinter Ortseingang von Engensen sollen Radfahrer aus Richtung Thönse die Kreisstraße 117 künftig über die Verkehrsinsel überqueren müssen, um sich dann auf den rechten Schutzstreifen einzufädeln. Laut Ortsratsmitglied Joachim Schrader entstünde "ein Gefahrenpunkt, wo jetzt keiner ist".
Burgwedel Schutzstreifen treffen auf geballten Widerspruch

Ein ganzes Dorf will keine Fahrradschutzstreifen. „Es ist noch nie was passiert. Warum sollten wir so ‘nen Blödsinn machen?“, das ist der Tenor in Engensen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Nach einer "Ausgangssperre" ist die Lebenshilfe in Burgdorf telefonisch und per E-Mail nicht mehr erreichbar - das trifft auch Burgwedeler Familien und Behörden.
Burgwedel Telekom verhängt eine „Ausgangssperre“

Nur noch als Einbahnstraße funktioniert derzeit die Kommunikation von Eltern, Verwaltung und Institutionen aus Burgwedel, die mit der Lebenshilfe Burgdorf zusammenarbeiten – die Telekom hat dem Verein, zu dem auch das Heilpädagogische Zentrum gehört, eine sogenannte „Ausgangssperre“ verhängt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Stadtbibliothek ist derzeit in einem Anbau am Schloss Landestrost angesiedelt.
Neustadt Mächtig Bewegung in der Stadtentwicklung

Jetzt ist Bewegung in der Stadtentwicklung. Nach dem Vorstoß der Verwaltung, das Rathaus südlich der Marktstraße, die Stadtbibliothek aber am ZOB zu bauen, überrascht jetzt dei Stiftung Kulturregion mit einem Alternativvorschlag zu eben dieser Bibliothek. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Wissenschaftsjournalistin und Textchefin des Magazins Neon, Susanne Schäfer, räumt auf mit der Legende vom "bösen" Essen. Am Freitag stellt sie ihr Buch "Der Feind in meinem Topf" vor.
Langenhagen "Der Feind in meinem Topf"

"Der Feind in meinem Topf" ist der Titel des Buches der Wissenschaftsjournalistin Susanne Schäfer, welches die Autorin am Freitag im Treffpunkt der Volkshochschule vorstellen wird. Die Textchefin des Magazins Neon macht Schluss mit der Legende vom "bösen" Essen und der Mode der Unverträglichkeiten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.